Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Dias – nach sieben Jahren weggesperrt, nur weil ein neuer Anwohner sich bei seinen Spaziergängen gestört fühlte

2021 01 14 Dias 1 start 

geb. 2013 oder früher - ca. 40kg - Athen/Olga

Rückblick: Geschätzt sieben Jahre lebte Dias auf der Straße und wurde von den Nachbarn gefüttert. Es war ein gutes Leben für einen Straßenhund. Doch dann zog ein neuer Nachbar in die Straße. Er fühlte sich von Dias gestört. Daraufhin wurde Dias in eine Pension gebracht. Erstmal eine gute Lösung im Gegensatz zur Vergiftung oder in einer einsamen Gegend ausgesetzt zu werden. Doch einst als freier Hund zu leben und nun weggesperrt zu sein, das ist für Dias keine Lösung. Er leidet in der Pension. 

21.06.2021: Dias konnte Anfang Mai in eine Pension umziehen, in der er sich frei bewegen kann. Seitdem blüht der hübsche Kerl richtig auf...

Weiterlesen: Dias – nach sieben Jahren...

Krümel - Energiebündel sucht aktive Familie

20210621 krümel start 

* circa Mitte 2019 – Griechischer-Schäferhund-Labrador-Mix – 30 kg – 65 cm – kastriert – Triantafyllia

Krümels Geschichte in Kürze: Krümel und seine Geschwister Dunja und Leni-Lou waren vermutlich unerwünschter Nachwuchs und wurden in der Nähe eines Hotels an einer stark befahrenen Straße einfach sich selbst überlassen. Als Tierschützerin Trintafyllia die damals drei Monate alten Zwerge sah, wurden sie von anderen Hunden gejagt und hatten verständlicherweise schreckliche Angst. Triantafyllia musste nicht lange überlegen und nahm die Welpen mit in ihr Shelter. Jetzt nach zwei Jahren möchte wünscht sich Krümel eine Familie, die viel mit ihm unternimmt und für allen Blödsinn zu haben ist. (21.06.2021)

Weiterlesen: Krümel - Energiebündel sucht...

Roky – der Horror hat endlich ein Ende. Dennoch hat Roky keine Zukunft

2020 12 20 roky 1start

*ca. 2016 – ca. 37 kg – kastr. - Athen/Sammlerhunde -Der stumme Schrei der Sammlerhunde

20.12.2020: Roky musste einen Teil seines Lebens bei der Hundesammlerin verbringen. Er ist noch immer auf diesem Gelände untergebracht, in dem so viele Tiere litten und starben. Die Frau, wegen der so viele Tiere leiden mussten, ist zwar tot; Roky wird ebenso wie die anderen noch hier lebenden Hunde mit Futter sowie Wasser versorgt und medizinisch behandelt. Doch wer soll den lieben und verschmusten Roky hier entdecken, um ihm ein Zuhause zu schenken?

20.06.2021: Seine beiden Freundinnen wurden bereits vermittelt. Der hübsche Roky blieb allein zurück. Der menschenbezogene Rüde sucht nach seiner Familie, seinen Menschen. Er möchte endlich ankommen... Zuhause, damit er diesen Teil seines Lebens beenden kann...

Weiterlesen: Roky – der Horror hat endlich...

Paul - möchte keine Angst mehr haben, verlassen oder ausgesetzt zu werden

2021 06 20 paul 3 start 

* ca. 06/2018 - Griech. Bracke (Hellinikos Ichnilatis) - 19 kg - 50 cm - kastriert  Triantafyllia

Pauls' Geschichte in Kürze: Eines Tages, Triantafyllia versorgte gerade ihre Tiere im Shelter, bekam sie einen Anruf von einer Frau aus dem in der Nähe gelegenen Hotel. Dort sei ein kleiner Hund, der versuchte, sich hinter dem Hotel vor den anderen Streunern zu verstecken, die ihn dort verjagen wollten. In dem Moment, wo er Triantafyllia sah, sprang er ihr in die Arme, als wüsste er, dass er bei ihr in Sicherheit ist. Der arme Hund war nur noch Fell und Knochen, er musste schon seit sehr langer Zeit kein Futter mehr bekommen haben... 

Weiterlesen: Paul - möchte keine Angst mehr...

Sunny Orestis – „ein ganz lieber und ausgeglichener Sonnenschein“

20210619 orestis start 

 * Anfang 2018 – Griffon-Bretone-Mix – 30 kg – 60 cm – kastriert – Triantafyllia

Sunny Orestis‘ Geschichte in Kürze: Sunny Orestis wurde auf der Straße geboren. Als er von Tierschützerin Triantafyllia, zusammen mit seinem Bruder, gefunden wurde, war von seiner Mama nichts mehr zu sehen. Am Rand einer vielbefahrenen Straße bestand für die beiden Welpen keine Überlebenschance, also durften sie in Triantafyllias Shelter einziehen. Dort lebt Sunny Orestis seit gut drei Jahren – Zeit, eine Familie zu finden für den „freundlichsten und liebsten Hund im ganzen Shelter“. (18.06.2021)

Weiterlesen: Sunny Orestis – „ein ganz lieber...

Brown - zu schwach, sich zu wehren und doch ließen die anderen Hunde nicht von ihm ab...

20210617 brown start 

*ca. 2015 - 60 cm - ca. 30 kg - kastriert - Triantafyllia

Browns Geschichte in Kürze: Triantafyllia wurde auf einen Rüden aufmerksam gemacht, der im Stadtzentrum ausgesetzt worden war. Brown, wie er jetzt heißt, war bereits verletzt und wurde trotzdem noch von einem Hunderudel angegriffen. Jetzt ist der freundliche Brown in Sicherheit und auf der Suche nach einem Zuhause.

Weiterlesen: Brown - zu schwach, sich zu...

Joh-Lino – ein freundlicher und fröhlicher Hundejunge wartet auf seine Menschen...

2021 06 12 Joh lino start1

*ca. Ende 2015 - ca. 25 kg - 54 cm - kastriert - bei Athen/H/jetzt Furever Land*

Joh-Lino ist ein sehr verschmuster und freundlicher Hund - außerdem ist er sehr neugierig, clever und spielt für sein Leben gerne mit seinem Ball. Der hübsche Rüde sucht aktive Menschen, die mit ihm spielen und Spaß daran haben, ihn körperlich und geistig auszulasten. Mit anderen Hunden ist er sehr gut verträglich.

12.06.2021: Joh-Lino...eigentlich hat er all das, was man sich von einem Hund wünscht. Dennoch verbringt er bereits 5 trostlose Jahre hinter Gitttern. Soll das alles sein, was das Leben ihm zu bieten hat!? Vor Jahren gerettet, seither im Zwinger und nun vergessen?

Weiterlesen: Joh-Lino – ein freundlicher und...

Othello – schwarz und kräftig – und so unendlich gutmütig und freundlich

20210617 othello start 

ca. 60 cm – ca. 32 kg – Athen/Sevi

Othellos Geschichte in Kürze: Anfang August 2020 riefen Feuerwehrleute, die mitten in den Bergen im Niemandsland unterwegs waren, Tierschützerin Sevi bei Athen an: Sie hätten, fernab von allem, eine Hundefamilie gesehen, Mama, Papa und fünf sehr junge Welpen. Vermutlich war die ganze Familie dort ausgesetzt worden. Mama Lulu und vier Welpen konnten recht schnell eingefangen und in einer Pension untergebracht werden – Papa Othello war sieben Wochen (!) verschollen, zu einer Zeit, als es Unwetter in dieser Region gab. Als Othello schließlich gefunden wurde, war er schwer verletzt und krank. Inzwischen geht es ihm gut, und er wartet sehnsüchtig darauf, von SEINEN Menschen „entdeckt“ und ihnen ein treuer Begleiter zu werden. Den Beitrag über die zum Teil dramatische Rettung der Familie können Sie hier nachlesen. (15.06.2021)

Weiterlesen: Othello – schwarz und kräftig –...

Babis - an seinem alten Platz war er in Gefahr, an seinem neuen Platz ist er es ebenfalls

 2021 06 10 3welpen 21

geb. ca. Mitte 2019 - Drama

13.06.2021, Babis' Geschichte in Kürze: Babis lebte vor einem Mamorbergwerk. Doch dort wurde er von den anderen Hunden gebissen. Aus Mitleid nahm ihn ein Arbeiter  mit in sein Dorf. Zwar kümmert sich hier eine tierliebe Anwohnerin um ihn. Doch in diesem Dorf ist es leider Alltag, dass Hunde vergiftet oder erschlagen werden. Babis lebt ungeschützt auf der Straße.

Weiterlesen: Babis - an seinem alten Platz...

Mario - anhänglich, lieb und voller Energie

 2021 06 04 mario 1

geb. ca. Ende 2018 - ca. 50 cm - ca. 23 kg - kastr. - Triantafyllia

18.03.2021: Im Winter 2018 meldete sich ein Mann bei Triantafyllia, er habe in einem verlassenen Dorf zwei Welpen gesehen, die halb verhungert und verdurstet waren. Leider kam es in diesem Dorf immer wieder vor, dass unerwünschte Hundebabies dort ausgesetzt wurden. Natürlich nahm Triantafyllia die beiden völlig verängstigten Welpen in ihrem Shelter auf. Zu dem Zeitpunkt waren sie gerade einmal ca. 3 Monate alt. Einer von ihnen war Mario.

04.06.2021: Unser Sonnenschein Mario möchte gern sein Köfferchen packen und zu seiner Familie reisen dürfen. Wer gibt diesem wunderbaren Kerlchen eine Chance?

Weiterlesen: Mario - anhänglich, lieb und...

Rico - einer von sieben Geschwistern. Ohne die Hilfe der Tierschützer hätten sie nicht überleben können

Drama Rico start15.04.21 18

*20.04.2020 - erwachsen 25-30 kg - Herdenschutz-Mix - Drama

Ricos Hundefamilie: Rico, Joey-Lino, Philipp, Aelia, Dafnie, Nona und Margi wurden am 20.04.2020 von einer Straßenhündin in einem Park nahe der Schnellstraße am Rande eines Dorfs bei Drama zur Welt gebracht. Ricos Mama war selbst geschwächt und vom Hunger gezeichnet. Sie hatten Glück, denn von Anfang an haben die Freiwilligen der Gruppe 'Animal Friends of Drama' sie versorgt mit Futter, Wasser und Medikamenten. Das rettete den Welpen und vielleicht auch der Hundemuttter das Leben. 

26.05.2021: Rico ist ein wunderschöner Junghund geworden und er wartet, dass ihn seine Familie endlich entdeckt...

Weiterlesen: Rico - einer von sieben...

Vasko – er konnte nicht glauben, dass das bereit gestellte Futter für ihn war

20210514 vasko start 

* ca. Juni 2020 – 28,5 kg – kastriert – Peloponnes/Marina

Vaskos Geschichte in Kürze: Vaskos Geschichte, die wir kennen, begann damit, dass er bei Tierschützerin Marina ans Hoftor kam und seine Nase durch die Gitter steckte. Dünn wie er war, war es ganz offensichtlich, dass er niemandem gehörte. Marinas Einladung nahm er gerne an, ihren Hunden und Katzen gegenüber benahm er sich von Anfang an sehr freundlich. Außerdem ist Vasko sehr intelligent, aufmerksam und erstaunlich ausgeglichen. Und dankbar: erst bedankte er sich bei Marina, dann machte er sich über seinen vollen Napf her. (14.05.2021)

Weiterlesen: Vasko – er konnte nicht glauben,...

Joey-Lino - hat ganz schön viele Geschwister und wird mal ziemlich groß

Drama Joey Lino Jan. start 

*20.04.2020 - erwachsen 25-30 kg - Herdenschutz-Mix - Drama

Und hier ist die Geschichte der Hundefamilie: Joey-Lino, Rico, Philipp, Aelia, Dafnie, Nona und Margi wurden am 20.04.2020 von einer Straßenhündin in einem Park nahe der Schnellstraße am Rande eines Dorfs bei Drama zur Welt gebracht. Sie hatten Glück, denn von Anfang an haben die Freiwilligen der Gruppe 'Animal Friends of Drama' sie versorgt mit Futter, Wasser und Medikamenten.

31.05.2021: Joey-Lino wartet noch immer. Warum fragt niemand nach dem hübschen Rüden?

Weiterlesen: Joey-Lino - hat ganz schön viele...

Angelos – seine Freundin wurde überfahren, Angelos blieb an ihrer Seite

 Drama Angelos 12.04.21 12 start

geb. ca. Frühjahr 2017 – ca. 33,5 kg – ca. 65 cm – noch nicht kastr. - Drama

03.04.2021: Eine Dorfstraße außerhalb von Drama sollte das Lebensende einer kleinen Hündin werden und der Beginn eines neuen Lebens für ihren besten Freund Angelos. Ein Fahrer raste durch diese Straße ohne Rücksicht auf Verluste, überfuhr Angel und fuhr weiter … Angels verzweifelter, hilfesuchender Freund blieb an ihrer Seite, wie viele Minuten oder Stunden weiß keiner, versuchte sie immer wieder aufzuwecken bis endlich eine Fahrerin stoppte. Als die Tierschützerin anhielt, hoffte Angelos so sehr, dass seiner Angel geholfen werden kann.

29.05.2021: Angelos, sehr menschenbezogen mit tollem Charakter...

Weiterlesen: Angelos – seine Freundin wurde...

Flaks - gerettet kurz vor dem Tod

IMG 20210518 WA0126 1 Kopie 

*ca. 2017 - ca. 55 cm - kastr. - Rumänien/Hilfe für die Ungeliebten

Flaks war im Tötungshelter, Endstation Hoffnungslosigkeit. Er war bis auf die Knochen abgemagert und sehr krank. Zum Glück gehört dies der Vergangenheit an. Er konnte gerettet werden...

27.05.2021: Flaks ist ein sportlicher, aktiver Kerl, verschmust und verträglich und er wartet noch immer. Wann melden sich die richtigen Menschen, die ihm eine Chance auf ein Leben als Familienhund geben? 

Weiterlesen: Flaks - gerettet kurz vor dem Tod

Lorenz - angekettet in einem Schuppen wurde er seinem Schicksal überlassen

2021 05 24 lorenz 1start 

circa Dezember 2019 -  Aysel/ Sofia

Unterstützung bei den Pensionskosten benötigt -  Spendenkonto: Betreff: für Lorenz

Rückblick: Lorenz' traurige Geschichte ist schnell erzählt - Aysel fand den circa 1 1/2 Jahre alten lieben Rüden verlassen und angekettet in einem Schuppen.Er war so schwach, dass er kaum stehen konnte.

Aktualisierung 26.05.2021: Lorenz geht es Dank der liebevollen Fürsorge bereits besser, sowohl physisch als auch psychisch.

Weiterlesen: Lorenz -  angekettet in einem...

Cook - Ein Setter, der erst spurlos verschwand und Monate später aus dem Nichts wieder auftauchte

2021 02 21 cook start 2

* ca. 2015 - noch nicht kastriert - bei Athen/Pavlos

Cooks Geschichte in Kürze: 

Cook ist ein ca. 5-6 Jahre alter Setter, der in Peania (Athen Vorort) zunächst vor über einem Jahr erstmals von Pavlos entdeckt (2020) wurde, als er eine gefährliche Hauptstraße in der Gegend überquerte. Leider hatte er große Angst und verschwand spurlos. Einige Monate später tauchte er plötzlich in der Nähe von Pavlos' Wohngegend wieder auf. Vermutlich angezogen von einer Hündin. Cook verliebte sich in die Hündin und blieb. Er bekam eine Hundehütte und Sally, eine 90jährige Dame, fütterte ihn seitdem. Nun ist die nette Dame an Krebs erkrankt und kann sich nicht mehr um Cook kümmern. Er sucht deshalb dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle.

*23.05.2021: Die ältere Dame Sally ist verstorben. Cook ist noch da. Was soll aus dem hübschen Rüden werden? Wer gibt dem hübschen Setter eine Chance?

Weiterlesen: Cook - Ein Setter, der erst...

Sammy Lou – wer bietet diesem "Knuddelmonster“ das schöne Leben, das er verdient?

20210408 sammy lou start

* ca. März/April 2020 – 25 kg – 63 cm - noch nicht kastriert / Drama

Sammy Lous Geschichte in Kürze: Geboren zwischen Marmorblöcken im Gewerbegebiet von Drama. Aufgewachsen mit anderen Straßenhunden, die ein gefährliches „Hobby“ hatten, nämlich Autos auf der nahegelegenen Schnellstraße nachzujagen. Und Sammy Lou tat es ihnen nach. Es wäre nur die Frage „wie lange geht das gut“ gewesen, wenn die Animal Friends of Drama ihn nicht in einer Pension untergebracht hätten (07.04.2021).

23.05.2021: Der hübsche Sammy schickt wunderschöne Fotos und hofft, dass ihn seine Menschen endlich entdecken und nach Hause holen.

Weiterlesen: Sammy Lou – wer bietet diesem...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost