Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Ricci - wurde mit seinen 6 Geschwistern in das schreckliche Shelter der Gemeinde abgeschoben. Hier haben die Welpen keine Überlebenschance

28 05 2024 Ricci Startfoto

* ca. Mitte September 2022 -  männlich - ca. 55 cm - ca. 20-25 kg - bei Kavala/Foteini

Riccis Geschichte in Kürze: Ricci und seine 6 Geschwister Ravani, Whiskey, Ginger, Samali, DaVinci und Popeye, waren unerwünscht und wurden in das schrecklichen Shelter der Gemeinde einfach abgeschoben. Zum Glück hat der Mann, der hier arbeitet, Foteini angerufen und die Kleinen wurden gerettet.

28.05.2024: Es sind neue Bilder von unserem Schmusehund Ricci angekommen.

Weiterlesen: Ricci - wurde mit seinen 6...

Rusty-Boy - endlich gerettet

28 05 2024 Rasty Boy Startfoto

* ca. 2017 - männlich - ca. 50 cm - ca. 20 kg - kastriert - bei Kavala/Foteini

Rusty-Boys Geschichte in Kürze: Rusty-Boy lebte mit 13 Hunden auf einem Grundstück. Als die Frau ins Gefängnis kam, sah man erst das ganze Elend. ( 09.09.2023 )

28.05.2024: Es sind neue Bilder von dem liebenswerten Rusty-Boy angekommen. Darf er hoffen? Er wäre eine Bereicherung für jede Familie...

Weiterlesen: Rusty-Boy - endlich gerettet

DaVinci - wurde mit seinen 6 Geschwistern in das schreckliche Shelter der Gemeinde abgeschoben. Hier haben die Welpen keine überlebenschance

27 04 2024 DaVinci Startfoto

* ca. Mitte September 2022 - männlich - ca. 60 - 65 cm - ca. 25 kg - bei Kavala/Foteini

DaVincis Geschichte in Kürze: DaVinci und seine 6 Geschwister - Samali, Ginger, Whiskey, Ricci, Popeye und Ravani - waren unerwünscht und wurden in das schreckliche Shelter der Gemeinde einfach abgeschoben. Zum Glück hat der Mann, der hier arbeitet, Foteini angerufen und die Kleinen wurden gerettet. ( 06.01.2023 )

27.05.2024: Wir haben neue Bilder von dem liebenswerten DaVinci bekommen....Er wartet....

Weiterlesen: DaVinci - wurde mit seinen 6...

Popeye Boy - nahm sein Glück selbst in die Hand

 f6e19c33 10a7 48a4 8d5b 74afb43f38b7

* ca. September 2020- 52 cm - 11 kg (normal 15 kg) - nicht kastriert - Athen/Furry Tales

Popeyes Geschichte in Kürze: Popeye "lebte" viele Tage unter einem Baum zusammen mit einem weiteren Hund (wahrscheinlich einer Hündin, die sehr ängstlich war) außerhalb des Grundstückes von Furry Tales. Vor einigen Tagen öffnete Rania das Hoftor, um einkaufen zu gehen. Popeye kam in das Grundstück, wedelte mit der Rute und bewegte sich auf Rania zu. Er hatte überhaupt keine Angst. Er war nur sehr, sehr hungrig. Also entschied er selbst, ein Teil von Furry Tales zu sein. (23.03.2023) 

23.05.2024: Popeye wartet darauf, dass auch er noch einmal glücklich sein darf...

Weiterlesen: Popeye Boy - nahm sein Glück...

Leonard - sanfter Rüde sucht ein liebevolles Zuhause

23 05 2024 Leonard Startfoto

* ca. Sommer 2020 - 55 cm - ca. 25 kg -  bei Kavala/Foteini

Leonards Geschichte in Kürze: Leonhard lebte Anfang Februar 2021 mit seinen zwei Geschwistern auf der Straße. Wie so oft passte es den Anwohnern nicht und sie beschwerten sich bei der Stadt. Die versprachen, dass sie die Hundekinder einfangen und wegbringen. Als Foteini es erfuhr, bot sie an, die drei Hundekinder aufzunehmen. ( 30.12.23 )

23.05.2024: Es sind neue Bilder von dem sanften Leonard angekommen.

Weiterlesen: Leonard - sanfter Rüde sucht ein...

Scooter - er lief mit seinem Brüderchen über den Markt und bettelte um Futter

30 11 2023 Scooter Startfoto

* ca. Mitte Februar / Anfang März 2022 - ca. 65 cm - ca. 32 kg - bei Kavala/Foteini

Scooters Geschichte in Kürze: Scooter und sein Brüderchen Maverick liefen auf einem Markt zwischen den Ständen herum und bettelten um Futter. Dies wurde von einigen Händlern natürlich nicht gerne gesehen und so nahm eine Frau, die in Sorge war, die 2 Hundekinder erst einmal mit nach Hause. Doch hier können die Hundekinder nicht bleiben und sie bittet Foteini um Hilfe....( 17.08.2022 )

16.05.2024: Wir haben zwei Videos von Scooter und Lucy-Lina bekommen....

Weiterlesen: Scooter - er lief mit seinem...

Duke – nach einem schlechten Start ins Leben ist er bereit für ein Leben als geliebter Familienhund

20241205 duke 3 

* ca. April 2023 – ca. 25 kg - ca. 48 cm - kastriert(Stand Mai 2024) – Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Duke’s Geschichte in Kürze: Duke, sein Bruder Dexter und eine Schwester wurden von einer Streunerhündin im städtischen Tierheim zur Welt gebracht. Da sie nach einem halben Jahr noch nicht vermittelt waren, wurden sie kastriert und ausgesetzt. Doch die Kleinen kannten das Straßenleben nicht, ihre Schwester wurde bereits nach wenigen Tagen getötet. Duke und Dexter hatten Glück und durften im Paiania-Shelter einziehen. Dort wartet der liebe und freundliche Hundejunge jetzt auf seinen Start in ein glückliches Leben als Familienhund. (06.11.2023)

12.05.2024: Duke ist ein schüchterner Junge, aber das ist normal, da er bis jetzt noch keine Gelegenheit hatte, geliebt zu werden und sich sicher zu fühlen.

Weiterlesen: Duke – nach einem schlechten...

Kolia – kleiner Hundejunge mit großem Wunsch nach Familienanschluss

20231031 kolia start

* ca. Mitte April 2023 – Drama

Notfall!!! Dringend Pflegefamilie oder Familie-für-immer gesucht!

Kolias Geschichte in Kürze: Kolia und seine sieben (!) Geschwister wurden an einem Platz gefunden, an dem schon in der Vergangenheit oftmals Hunde ausgesetzt wurden. Dieser Platz ist neben einer vielbefahrenen Landstraße, und viele Tiere werden dort überfahren. Kolia hatte das Glück, in einer Pension untergebracht zu werden. (03.10.2023)

31.10.2023: Kolia wächst. Ein neues Foto.

Weiterlesen: Kolia – kleiner Hundejunge mit...

Sammy – jetzt scheint auch für ihn die Sonne

20240121 sammy start

* ca. März 2023 – wird ca. 22 kg/ca. 55 cm – Athen/Furry Tales

Sammy’s Geschichte in Kürze: Im städtischen Tierheim konnte sich Sammy als kleiner Welpe nicht richtig entwickeln. Im Furry-Tales-Shelter hat er sich zu einem freundlichen, verspielten und gesunden Hundejungen entwickelt, der sehnsüchtig auf seine Familie-für-immer wartet. (03.11.2023)

21.01.2024: Hübsch, menschenbezogen, fröhlich - Sammy ist ein Traumhund geworden:

Weiterlesen: Sammy – jetzt scheint auch für...

Valentino - Der schüchterne Hundejunge sehnt sich nach Liebe.

2023 11 26 valentino start 2 

* ca. März 2017 - ca. 23kg - 55cm - Athen/Fureverland - seit Herbst 2023 Furry Tales

Valentinos Geschichte in Kürze: Valentino wurde auf der Straße geboren. Wie viele Geschwister er ursprünglich hatte, wissen wir nicht. Als unser griechischer Tierschützer Panagiotis ihn und seine Familie zum ersten Mal sieht, ist gerade einer der Welpen überfahren worden. Die trauernde Hundemama, Alaska, und ihre drei verbliebenen Welpen lassen Panagiotis keine Ruhe, immer wieder fährt er zu der Stelle, wo er sie gesehen hat, und schließlich gelingt es ihm, die vier einzufangen. Alaska ist gleich sehr zutraulich, ihre Welpen begegnen den Menschen skeptisch. Valentino und sein Bruder Rusty sind bis heute anfangs Fremden gegenüber schüchtern, aber wenn Valentino jemanden kennt, ist er glücklich über dessen Zuwendung. Von den vieren hat bislang nur Valentinos Schwester Kosmima eine Familie gefunden.

06.05.2024:Der etwas schüchterne Valentino sehnt sich so sehr nach einer Familie

Weiterlesen: Valentino - Der schüchterne...

Tassilo – gefunden auf einem Feld, ohne Mama, mitten im Winter

20231202 tassilo start

* ca. Anfang Dezember 2022 – 27 kg - 60 cm – Drama

Tassilos Geschichte in Kürze„Feldmäuse“ nennen die Tierschützer aus Drama liebevoll Tassilo und seine Geschwister, denn die Babys wurden Mitte Januar 2023 auf einem Feld nahe der nordgriechischen Stadt Drama gesichtet– ohne Mama – mitten im Winter – und mit acht Wochen viel zu klein, um draußen zu überleben. Den Gesamtbeitrag können Sie hier lesen. (25.01.2023)

06.05.2024: Wer gibt dem menschenbezogenen Tassilo die Chance, der glücklichste Hund der Welt zu sein? Er wird es mit ganz viel Liebe belohnen

Weiterlesen: Tassilo – gefunden auf einem...

Alkis – alle sind „total verliebt“ in ihn

2023 04 29 alkis 1 

* ca. 2019 – ca. 25 kg – Zena & Eirini (Paianias Shelter)

Alkis‘ Geschichte in Kürze: Alkis lebte auf der Straße, Zena und Eirini kümmerten sich täglich um ihn. Nachdem er jedoch von anderen Hunden schwer verletzt worden war, wurde er im Paianias Shelter untergebracht. Dort wartet der sensible und menschenbezogene Hundejunge auf die Menschen, die sich in ihn verlieben. Denn nur wenn er Menschen um sich hat, ist Alkis glücklich, und das ist im Shelter viel zu selten der Fall. (16.02.2022)

06.05.2024: Alkis möchte endlich seine Familie finden... Er einfach ein toller Hundebub

Weiterlesen: Alkis – alle sind „total...

Bastian – verschmust, verspielt, verliebt in Bälle

2019 03 27 bastian start 3 

*ca. 2014 –  ca. 15 kg – Athen/Ano Liosia/P

Schaut man sich die Fotos von dem süßen hübschen Knuffel anschaut, kann man ihn sich kaum auf der Straße vorstellen, noch dazu an einem der für Hunde schlimmsten Orte bei Athen, Ano Liosia (s. u.). Schmutzig, im Müll nach Futterresten suchend, weggejagt, mit Steinen beworfen oder noch viel Schlimmeres.  

06.05.2024: Bastian wartet seit so vielen Jahren auf sein Glück! Was hat ihm das Leben noch zu bieten? Wird er seine Menschen noch finden???

Weiterlesen: Bastian – verschmust, verspielt,...

Cole – er hat schon ganz viele Tiefen des Lebens mitgemacht

2022 03 08 cole 3 start 

*ca. Anfang 2016 - Athen/Ano Liosia

Ein geliebtes Zuhause, ein Leben an der Kette und Misshandlungen ausgesetzt, Überleben auf der Straße - Cole hatte mit zwei Jahren bereits schon all dies erlebt. Er hat viel durchgemacht, blieb tagelang ohne Nahrung und Wasser, lebte in seinem Dreck, wurde körperlich und psychisch misshandelt, bis er als aggressiv (unserer Meinung nach zu Unrecht) beschrieben wurde, um für den Rest seines Lebens in einem Zwinger zu landen.

06.05.20234: Cole ist ein Hund mit sehr intensiven Missbrauchserfahrungen. Wenn Sie ihm die Gelegenheit geben, ein wenig Zeit, um seine Phobien zu verstehen, wird er Sie lieben, er wird Ihr bester und treuester Freund werden. Er ist nicht für Familien mit Kindern geeignet.

Weiterlesen: Cole – er hat schon ganz viele...

Puntito – ein aktives, verspieltes Riesenbaby-Kuschelmonster

20240505 puntito 3 

*ca. Ende November 2019 - ca. 70 - 75 cm - Athen/Rania

Unterstützung bei den Pensionskosten benötigt. Spendenkonto - Betreff: Für Puntito

Puntitos Geschichte in Kürze: Puntitos Leben begann dramatisch. Seine und eine weitere Hunde-Mama hatten ihre Welpen mitten im Winter zur Welt gebracht. Die Tierschützer hatten notdürftige Unterkünfte gebaut, aber gegen den Schnee und die Kälte, die dann kamen, waren diese kein Schutz. Drei der Welpen wurden tot gefunden, begraben unter Schnee. Die Rettungsaktion für die überlebenden Welpen und ihre Mütter gestaltete sich wegen gesperrter Straßen schwierig. Am 15.01.2020 konnten die beiden Mütter und ihre insgesamt sechs überlebenden Welpen endlich in Sicherheit gebracht werden. Puntito ist einer dieser Überlebenden. Damals ein Baby – heute immer noch, irgendwie. Ein Riesenbaby, voller Leben, zärtlich, liebebedürftig, verspielt, ein bisschen tollpatschig – und soooooo liebenswert. 

05.05.2024 Puntito schickt neue Fotos. Er möchte endlich entdeckt werden...

Weiterlesen: Puntito – ein aktives,...

Olaf - Hübsches Energiebündel sucht seine Menschen

20240505 olaf 4 

*April 2020 - 11 kg - 45 cm - Athen/Furry Tales

Olaf´s Geschichte in Kürze: Olaf wurde von der Gemeinde in einem sehr schlechtem Zustand gefunden. Er war sehr krank. So landete er bei Furry Tales, um eine Behandlung und hoffentlich eine eigene Familie zu bekommen. Das ist alles, was wir über seine Vergangenheit wissen. Für die Gegenwart können wir sagen, dass er ein Hund voller Energie ist, wie jeder Setter, er kommt mit allen Hunden gut aus und ist sehr sozial mit Menschen. Er hat immer ein Spielzeug im Maul oder rennt auf und ab, denn er ist der glücklichste Hund der Welt. (05.05.2024)

Weiterlesen: Olaf - Hübsches Energiebündel...

Linus - die Unterbringung in der Pension rettete sein Leben

20242603 linus 3
*11/2019 - ca. 67 cm -  ca. 37 kg - Kardjahli/Bulgarien - Nakumas Sohn - jetzt in einer Pension in Athen/Rania

Rückblick auf den 16.01.2020: Als unsere Tierschützerin in Kardjahli eine weiße Hündin mit fünf kleinen Welpen entdeckte, staunte sie nicht schlecht. Die Hündin sah unserer Strayhündin Tabea zum Verwechseln ähnlich, offenbar ist sie Tabeas Schwester. Nakuma - diesen Namen bekam sie - war in einem sehr schlechten Zustand: abgemagert und mit einer Hauterkrankung versuchte sie so gut es ging, ihre fünf kleinen Welpen zu säugen und  zu versorgen... aussichtslos... und wenn ihre Welpen überlebt hätten, dann hätten sie früher oder später ein Dasein als Kettenhunde fristen müssen. Eine Tierpension in Athen war die einzige Möglichkeit, diese Hundefamilie zu retten. 

05.05.2024: Der hübsche Linus wartet immer noch auf seine Menschen. Warum nur? Er ist so ein toller Hundebub!

Weiterlesen: Linus - die Unterbringung in der...

Olli – ein großer Kämpfer und ein „Gewinnertyp“

2023 12 06 olli drama 2 

* Mitte 2020 - ca. 33 kg - 68 cm -  katzenverträglich - kastriert / Drama

Zuhause gesucht!

Ollis Geschichte in Kürze: Olli wurde Ende September 2020 gefunden, circa drei Monate alt war er damals. Er hatte ein schlimmes Ödem am Bein, das operiert werden musste. Als ob das nicht reichen würde, bekam er auch noch Typhus und Papillomatose (eine seltene Viruserkrankung, aber Olli „musste“ sie bekommen!). Olli überlebte alles. Der große Kämpfer ist jetzt ein gesunder, verspielter, menschenbezogener, lieber Hundejunge. Nun muss er nur noch das Herz einer Familie gewinnen.

05.05.2024: Der bildhübsche Olli wartet immer noch auf seine Familie. Er ist so liebebedürftig und will immer mit allen schmusen. Kann er endlich sein Köfferchen packen und bei seinen eigenen Menschen einziehen. Er ist eine absolute Berreicherung

Weiterlesen: Olli – ein großer Kämpfer und...

Joey-Lino - hat ganz schön viele Geschwister

20240505 joey lino 4 

*20.04.2020 - 68 cm - 35 kg - kastriert - Drama

Und hier ist die Geschichte der Hundefamilie: Joey-Lino, Rico, Philipp, Aelia, Dafnie, Nona und Margi wurden am 20.04.2020 von einer Straßenhündin in einem Park nahe der Schnellstraße am Rande eines Dorfs bei Drama zur Welt gebracht. Sie hatten Glück, denn von Anfang an haben die Freiwilligen der Gruppe 'Animal Friends of Drama' sie versorgt mit Futter, Wasser und Medikamenten. Die Mama der Kleinen wurde vergiftet. Sie konnte leider nicht gerettet werden, aber die Tierschützer gaben ihr das Versprechen, für ihre Kinder die besten Familien zu finden.

05.05.2024: Der freundliche Joey-Lino wartet jetzt schon 4 Jahre auf seine Familie. Er ist ein sehr gehorsamer Hund und würde sich als Familienhund eignen. Wer schenkt ihm sein eigenens Körbchen?

Weiterlesen: Joey-Lino - hat ganz schön viele...

Rico - einer von sieben Geschwistern. Ohne die Hilfe der Tierschützer hätten sie nicht überleben können

20240505 rico 3

*20.04.2020 - 32 kg - 70 cm - kastriert - Herdenschutz-Mix - Drama

Rico's Hundefamilie: Rico, Joey-Lino, Philipp, Aelia, Dafnie, Nona und Margi wurden am 20.04.2020 von einer Straßenhündin in einem Park nahe der Schnellstraße am Rande eines Dorfs bei Drama zur Welt gebracht. Ricos Mama war selbst geschwächt und vom Hunger gezeichnet. Sie hatten Glück, denn von Anfang an haben die Freiwilligen der Gruppe 'Animal Friends of Drama' sie versorgt mit Futter, Wasser und Medikamenten. Das rettete den Welpen und vielleicht auch der Hundemutter das Leben. 

05.05.2024: Der hübsche Rico würde so gerne sein Köfferchen packen, um bei den Menschen, denen er vertrauen kann einzuziehen und endlich das Glück findet

Weiterlesen: Rico - einer von sieben...

Rex-Eric - Einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen

20240501 Rex Start

*  ca. 2022 - 50 cm - 19 kg / Rania

Rex-Eric's Geschichte: Wie so viele seiner Freunde, wurde auch er einfach ausgesetzt. Wir wissen noch nicht viel über ihn. Er ist freundlich und ruhig. Seine Unterbringung ist nur provisorisch. Die Hautprobleme werden derzeit behandelt. Er würde sich sehr über ein warmes, weiches Körbchen freuen. Wer gibt ihm eine Zuhause? (21.01.2024)
01.05.2024: Rex ist zu Rania umgezogen, ihm geht es dort besser.

Weiterlesen: Rex-Eric - Einfach ausgesetzt...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo