Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Die 2. und 3. Hoffnungsfunken sind in Athen angekommen

23.04.2013 - Jenny hat ihre Hoffnungsfunken abgeholt und die Katzen haben eine Frühlingsparty veranstaltet. Jenny schreibt:

 

 

Hallo meine lieben Freunde,

Es es ist mir ein großes Vergnügen, euch an der “Frühlingsparty in meinem Auto” teilhaben zu lassen.

Die Party fand statt, als ich das Futter aus der Spendenaktion “Hoffnungsfunke” abgeholt habe.

 

 

Dieses Mal habe ich 3 Säcke Katzen-, 4 Säcke Hundefutter sowie Nassfutter gekauft.

 

 

Auf den Fotos könnt ihr meine Katzen und zahlreiche Katzen aus der Nachbarschaft sehen.

 

 

Sie haben riesiges Interesse an den duftenden Säcken und sie möchten sich bei allen lieben Lesern bedanken, die ihnen mit diesem Futter ihre täglichen Mahlzeiten geschenkt haben.

Die vierbeinigen Schönheiten auf den Fotos und viele, viele andere sagen ein ganz ganz großes „Dankeschön“ in ihrer Sprache.

 

 

Sie bedanken sich dafür, dass sie die Chance bekommen haben, eine Zeitlang Hunger und Elend entkommen zu sein.

Liebe Grüße

Jenny.

 

**********************************

01.04.2013 - Mitte Februar und in der dritten Märzwoche konnten wir erneut die von Ihnen gespendeten Hoffnungsfunken auf den Weg nach Athen schicken.

Für die Tierschützer ist diese Unterstützung unendlich wertvoll. Wir haben gelesen, dass es seit Beginn dieser Aktion einigen Tierschützern das allererste Mal möglich ist, ihre Schützlinge täglich mit Trockenfutter zu versorgen - zuvor mussten oft Brot, Nudeln oder Reis die hungrigen Mägen notdürftig füllen ...

*****************************************

07.04.2013: Joke hat Fotos von der Futterlieferung geschickt:

Boba passt auf ...

 

... und prüft:

 

und auch ihr Hundekumpel sieht mächtig stolz aus:

 

*************************************

Pavlos schreibt:

Hier sind Fotos von der zweiten Futterlieferung. Zuerst haben wir nur 8 Säcke bekommen und mussten auf die Nachlieferung des Händlers warten.

 

 

Wir haben dann noch mal 12 Säcke abholen können und ich habe noch 2 weitere gespendet. Insgesamt haben wir also 20 Säcke plus 2 Säcke für die Streuner-Katzen, die Eleni füttert.

 

 

Die Kosten sind pro Sack um einen Euro gestiegen. Aber es ist noch immer ein sehr guter Preis für die Qualität des Futters.

Nochmals lieben Dank für die Unterstützung,

Pavlos.

************************************************

Jenny schreibt:

Ich möchte mich bei allen großzügigen Menschen bedanken, die uns mit ihren Spenden unterstützen!  

 

 

Hier sind einige Fotos.

 

Ihr könnt Pappus und Dimitra sehen, für die die Futtersäcke der absolute Höhepunkt des Tages waren! Pappus und Dimitra schicken liebe Wünsche und ein dickes Dankeschön an das ganze Tierschutz-Team und an alle lieben Unterstützer.

 

Hier kommt nix weg - Pappus passt auf!

 

Ganz liebe Grüße

Jenny.

*****************************************

Liana schreibt:

Herzlichen Dank für die erneute Unterstützung. Hier sind einige Fotos, wie ich “meine” Streuner-Hunde mit dem gespendeten Futter fütter.






 

 

 

Der Hund im Video ist kein herrenloser Hund, aber sein Halter füttert ihn NIE! Ich versorge den armen Hund seit 2007.


 

Liebe Grüße

Liana.

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...