Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Alekos – …oder „wie starte ich eine Charme-Offensive?“

ca. 57 cm - 2008 - männl.  

27.06.2019 Wir freuen uns sehr, wenn wir auch nach so vielen Jahren wieder etwas von unseren Schützlingen hören und staunen immer, wie schnell die Zeit doch vergeht ...

"Post" von Alekos'  Familie zeigt, wie gut es ihm als "Klecks" geht ...

26062019Alekos1

Hallo liebe Fr. Mohnes! 

Klecks liebt das Meer und die langen Strandwanderungen in Spanien oder Holland und natürlich seine neue Freundin LOTTA,  die solange keine Ruhe gibt, bis er mitspielt!

Am glücklichsten ist er, wenn das ganze Rudel, die Familie, zusammen kommt und er im Zentrum der Aufmerksamkeit steht!

Alle lieben ihn und das spürt er und genießt es!

Seit fast 10 Jahren sind wir bereits eine enge Einheit und wir möchten ihn nicht missen!

Alles Liebe von " Klecks " und seinem Rudel!

26062019Alekos2

 

26062019Alekos3 

 

26062019Alekos4

 

31.03.2013: Neues von Alekos:

Hallo liebe Frau Mohnes,

liebe Grüße aus Trier und frohe Ostern von  Klecks  und Familie.

Es geht dem kleinen Kerl sehr gut,  er hat etliche Ängste inzwischen abgelegt und gute Freunde gefunden. Letzten Herbst war er zum ersten Mal in einer Tierpension für 10 Tage, weil er die Flugreise nicht mitmachen konnte. Das hat er auch prima gemeistert, ansonsten fährt er natürlich immer mit in Urlaub.

Sein großer Freund, ein Schweizer Sennenhund " Carlo" ist sein echter Kumpel mit dem er allmorgentlich seine Runde dreht und super toll toben kann.

Alles Gute für Sie und Ihre Arbeit bei stray. Familie F. mit Klecks aus Trier.

 Außerdem schreibt Klecks' Familie:

(...)  Er ist ein unglaublicher Jäger von Mäusen, Vögeln, Hasen und allem, was sich schnell bewegt. Er ist ein perfekt charmanter Manipulateur, wenn es um seine Interessen geht.

Seine Mimik ist dann absolut überzeugend. Klecks Lieblingsbeschäftigungen sind: sich im Gras oder Schnee wälzen, Purzelbäume schlagen, geknuddelt werden und mit Freunden toben auf recht raubeinige Art. Bäder in modderigen Tümpeln sommers wie winters, falls das Meer zu weit weg ist.

Ansonsten ist seine Lieblingslandschaft das Watt, wo er endlos rennen und die Möwen jagen kann.

Er ist ein von uns allen geliebtes vollwertiges Familienmitglied geworden.

Vielen Dank nochmals an Sie und ihre Organisation. Den Mittelmeertest werden wir wiederholen lassen. Alles Gute und liebe Grüße von Klecks aus Trier.

**************************************************

20.11.2011:  Neues von Alekos

Hallo liebe Barbara!  

Am 23. September hatte Alekos bereits sein zweijähriges Jubiläum bei uns - kaum zu glauben. Aus diesem Anlass wollten wir Ihnen gerne nochmal 2 Photos schicken, damit Sie sehen wie süß der kleine Kerl ist. Ob im Watt oder auf den Wiesen, er amüsiert sich immer super.

 

Wenn kein Spielkamerad zu finden ist, dann schlägt er selbst Purzelbäume über die Wiesen und Hänge  oder er jagt durchs Watt der Nordsee den Möven hinterher.

Er schafft es fast immer die Hunde, denen er begegnet, zum Spielen zu kriegen. Mit seinem lieben und absolut verschmusten Wesen bezaubert er die ganze Familie.

Am liebsten wäre ihm sicherlich eine ganze Schafsherde zum Bewachen und Scheuchen. Im Sommer hat Klecks so super mit zwei Border Collie Hündinnen  getobt; er hat sie sogar in ihrer Art kopiert. Wenn die Hündin sich ablegte, dann tat er das auch, wenn die ältere Hündin den outrun machte, dann schien er das irgendwie zu verstehen.  

Wenn er nichts zum Hüten hat, dann jagt er  entweder Katzen, Raben oder auch  den Briefträger. Alles Liebe für Sie aus Trier und wir sind sehr sehr froh mit unserem Klecks.

 
****************************************
23.09.2011: Alekos ist in seiner neuen Familie angekommen und fühlt sich richtig wohl.
 
 

Alekos hat sich prächtig entwickelt und viele seiner Ängste inzwischen abgelegt. Alekos ist extrem wachsam und meldet alles. Er hat wirklich etwas von einem Groenendale und vielleicht Border Collie. Er ist immer in Aktion und auch total verspielt und tobt mit unglaublicher Energie stundenlang.

Der blonde Hund auf dem Foto ist seine vom ersten Tag an beste Freundin ; eine fünfjährige Golden Retriever Hündin, die ebenso vertobt ist wie unser Alekos. Die beiden lieben sich unglaublich.

  ****************************************************************************************************************************

 
 
Hallo, alle da draußen, mein Name ist Alekos und ich lebe derzeit noch auf Mykonos.
 

Dort wurde ich von Tierschützern aufgenommen und die sind ganz hingerissen von mir. Ist auch kein Wunder, denn ich weiß jetzt schon, obwohl ich erst ca. 1 Jahr bin – ich selbst mache mir ja aus meinem Alter nicht so viel – wie man sich zu benehmen hat, wenn man Herzen im Sturm erobern möchte.
 

Erstens: Weiche der Pflegemama beim Spazierengehen nicht von der Seite, auch wenn Du keine Hundeleine trägst – das ist doch Ehrensache! Übrigens liebe ich Spaziergänge, da werde ich mich doch gut benehmen, vielleicht gehen wir ja dann noch ein Viertelstündchen länger…
 

Zweitens: Sei nie geschwätzig und rede nie laut, d.h. belle nur, wenn es wirklich wirklich sein muss und nur, wenn du auch wirklich etwas ganz wichtiges zu sagen hast. Vorlaute Schwätzer fallen nämlich unangenehm auf – und wer möchte das schon? Ich nicht, also belle ich nur ganz selten…

Drittens: Streite nie mit Artgenossen, denn auch Rechthaberei ist nichts Schönes. Spiele lieber mit Hundekumpels – egal ob Jungs oder Mädels -, Hauptsache die Gaudi stimmt!

Viertens: Sei einfach Du selbst, zärtlich und anschmiegsam, verspielt und ein Clown, dankbar und ehrlich. Dann wird das schon was mit einem schönen Zuhause in einer liebevollen Familie…das hoffe ich zumindest so sehr.

Ich möchte so gerne verwöhnt werden – dann verwöhne ich euch mit ganz viel Vertrauen und Zuneigung und Freude und Lachen, das alles möchte ich euch so gerne schenken!


Also zögert nicht anzurufen, damit meine Charme-Offensive nicht ins Leere läuft!

Für alle Fälle habe ich mich am 18.08. baden und föhnen lassen. Dies ist Teil 2 meiner Charme-Offensive:

 

Schwarzer Samt und schwarze Seide... Der besondere Look ist besonders wichtig!

Frisch geföhnt im Plusterlook; so niemand widerstehen kann, mich zu streicheln.

 

 

Ich werde gechipt sowie geimpft mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.*Barbara*

ce



Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost