Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Paris-Bahar – er möchte doch nur leben, glücklich sein und geliebt werden

2019 10 06Paris Bahar 1 

*Juni 2017 -  ca. 59 cm  -  ca. 26 kg - kastriert - Athen/S

Paris-Bahars Geschichte in Kürze: Paris-Bahar, seine Mutter Bahar und seine Geschwister verdanken ihr Leben einer Griechin mit einem großen Herz. An einem Abend im Juni 2017 findet sie die hochträchtige Bahar und nimmt sie mit auf ihr Grundstück, wo schon mehr Hunde Zuflucht gefunden haben. Wenige Stunden später kommen Paris-Bahar und seine Geschwister zur Welt, neun Babies, von denen zwei zu schwach sind, um zu überleben. Paris-Bahar ist einer der sieben Überlebenden, er wächst auf dem Grundstück seiner Retterin auf – in Sicherheit und versorgt, aber er lernt nichts kennen von der Welt da draußen. Inzwischen lebt Paris-Bahar im Furever-Land-Shelter – das Gehege ist ein anderes, die Abgeschlossenheit blieb. Paris-Bahar ist schon „von Haus aus“ ein schüchterner, zurückhaltender Hundejunge, die Abgeschlossenheit hat nicht dazu beigetragen, sein Selbstbewusstsein zu entwickeln. Trotzdem ist Paris-Bahar auch neugierig und aufgeschlossen. Er braucht dringend ein Zuhause (oder eine Pflegestelle), mit Menschen, die ihn behutsam und geduldig an die Pfote nehmen und ihm zeigen, dass die Welt da draußen mit den richtigen Menschen und vielleicht sogar einem Hundekumpel an der Seite gar nicht böse, sondern hochspannend ist.

 Update 02.02.2020: Wir haben neue Fotos von Paris-Bahar bekommen. Wer verliebt sich in diesen ruhigen freundlichen Hundeschatz?

- Ansprechpartnerin Adoption: Birgit Roepke

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- Wenn Sie Paris-Bahar ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie gleich online am PC ausfüllen und absenden können.

Update 02.02.2020: Paris-Bahars Tierschützerin schreibt: „Paris hat längst das Gesundheitsproblem, das ihm zu schaffen machte, hinter sich gelassen. Er ist nunmehr ein gesundes Tier, das bereit ist, die unbeschwerten Tage und die Geborgenheit einer eigenen Familie zu genießen. Er verbringt seine Tage damit, mit seinen Freunden Filou und Frisco im Playground des Furever Land zu rennen und spielen. Er ist sehr freundlich zu den anderen Hunden und sucht den Kontakt zu ihnen. Mit Menschen, die er nicht kennt, ist er anfangs sehr zurückhaltend, doch er bleibt stets gehorsam und kooperativ und wird niemals aggressiv. Seine eigene Familie zu finden, würde ihm bei seiner Charakterentwicklung helfen ... es wäre die Chance, seine liebevolle und sensible Seite zum Vorschein zu bringen.  

20200202 paris bahar 1

20200202 paris bahar 2

20200202 paris bahar 3

20200202 paris bahar 4

20200202 paris bahar 5

20200202 paris bahar 6

07.10.2019: Wir haben neue Fotos von Paris-Bahar bekommen.
Er ist ein unsicherer Hund, der erst Vertrauen fassen muss um aufzutauen. Paris braucht hundeerfahrene Menschen, die ihm Sicherheit geben und Geduld haben, wenn er bedrängt wird schnappt er aber nicht, sondern friert ein.
In der Gesellschaft von anderen Hunden fühlt er sich sehr viel wohler und ein souveräner Ersthund wäre in seinem neuen Zuhause von Vorteil.

2019 10 06Paris Bahar 2

2019 10 06Paris Bahar 3

2019 10 06Paris Bahar 4

2019 10 06Paris Bahar 5

2019 10 06Paris Bahar 6

2019 10 06Paris Bahar 7


15.04.2019 – Sehr große Sorgen hatten wir uns um Paris-Bahar gemacht. Doch nun gibt es sehr gute Nachrichten: Paris-Bahar hat keinen Krebs und er hat inzwischen auch wieder zugenommen. Es wird Zeit, dass er sich nun bei einer Pflegefamilie oder bei einer Familie-für-immer erholen und sein Leben genießen kann.

Rundherum untersucht wurde Paris-Bahar und der Ultraschall ergab das gute „ohne Befund“ bei: Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren, Harnblase, Prostata, Nebennieren, Magen, Dickdarm sowie Lymphdrüsen.

An den Hoden wurden kleine Verdickungen mit max. Durchmesser von 2.3 mm festgestellt. Doch diese stellen nach Aussage des Tierarztes keinen Anlass zur Besorgnis dar und sollten lediglich nach einiger Zeit kontrolliert werden. Beim Dünndarm gibt es zwar eine starke Verdickung der Darmschleimhaut, aber es ist kein Krebs. Die Verdickung kann evtl. mit dem zuvor gegebenen Futter zusammenhängen: Seitdem Paris-Bahar neues Futter bekommt, nimmt er wieder zu und es geht ihm insgesamt besser.


26.03.2019: Unser süßer, wundervoller Paris-Bahar ist vom Pech verfolgt, anders kann man es nicht sagen… und der liebe Schatz erträgt die Prozedur beim Tierarzt mehr als geduldig. 

2019 03 26 paris bahar 1

„Paris hat in den letzten Tagen an Gewicht verloren, und deshalb brachten wir ihn zum Tierarzt“, schreibt seine Tierschützerin.

2019 03 26 paris bahar 5

Da der Tierarzt, bei dem das Sticker-Sarkom behandelt wurde, zur Zeit für drei Monate in den USA ist, wurde er nun von einem anderen Tierarzt untersucht.

2019 03 26 paris bahar 7

2019 03 26 paris bahar 4

Nach eingehender Untersuchung wurde festgestellt, dass er um rechten Unterleibsbereich, also oberhalb des Penis, ein Geschwür hat, das näher untersucht werden muss.

2019 03 26 paris bahar 3

Der Tierarzt sagt, es ist entweder ein Überrest des Sarkoms oder eine geschwollene Lymphdrüse oder Krebs…“ 

Das Sarkom war sehr groß, bevor die ehemalige Pflegestelle es im letzten Jahr bemerkte. Paris-Bahar ist so geduldig bei all den Behandlungen und Untersuchungen. Das Glück muss doch endlich mal auf seiner Seite sein.

2019 03 26 paris bahar 6

Paris-Bahar ist seit Ende Januar im Furever Land untergebracht. Hier ist er in einem kontrollierten Umfeld – wichtig nach seiner Chemotherapie. 


31.12.2018: Paris-Bahar hat schwere Zeiten hinter sich – er hat sich mit dem Sticker-Sarkom angesteckt, einem infektiösen Tumor, der mit Bestrahlung bzw. Chemotherapie gut zu behandeln ist. 

2018 12 31 paris bahar 6

Bereits fünf Infusionen bekam er, mittlerweile ist auch äußerlich nichts mehr zu erkennen und es geht ihm bereits viel besser.

2018 12 31 paris bahar 7

Wahrscheinlich werden aber zur Sicherheit noch zwei weitere Behandlungen folgen. Der süße Kerl hält sich tapfer; „er lässt alles mit Geduld über sich ergehen und ist ein solcher Schatz!!!“, schreibt seine Tierschützerin.

 

2018 12 31 paris bahar 8

2018 12 31 paris bahar 4

2018 12 31 paris bahar 3

2018 12 31 paris bahar 1

Wir hoffen, dass 2019 für ihn ein besseres Jahr wird als 2018. Paris-Bahar braucht unbedingt eine andere Unterkunft …

2018 12 31 paris bahar 5

2018 12 31 paris bahar 2

 


01.05.2018: Paris wird immer größer und schöner....und wartet weiterhin auf seine eigenen Menschen!
Er spielt für sein Leben gerne mit seinen Geschwistern und ist ein neugieriger und interessierter Hund. Bei Fremden ist er anfangs etwas zurückhaltend.
Sein Leben spielt sich bisher leider nur auf dem Grundstück ab...er braucht dringend Menschen, die ihm die Welt zeigen!

2018 05 01ParisBahar 1

2018 05 01ParisBahar 2

2018 05 01ParisBahar 3

2018 05 01ParisBahar 4

2018 05 01ParisBahar 5

2018 05 01ParisBahar 4

 


03.04.2018: Paris-Bahar lebt...nicht er, sondern sein Bruder Zorro-Bahar sprang über den Zaun und starb an den Verletzungen, die er sich dabei zuzog.

*******

02.01.2018: Ganz zart und sanft und schüchtern ist Paris-Bahar. Die Welt ist ihm noch fremd, denn seit seiner Geburt hat er nichts anderes kennengelernt als das kleine Grundstück, auf dem er mit seinen Geschwistern und seiner Mutter untergebracht ist.

2017 12 29 paris bahar 1

Die Griechin hat nicht viel Geld, doch sie hat ein großes Herz, und so rettet sie an einem Abend im Juni die hochträchtige Bahar von der Straße. Für eine Kastration ist es zu spät, und wenige Stunden, nachdem Bahar in Sicherheit ist, bringt sie neun Welpen auf die Welt. Zwei von ihnen sterben, sieben überleben Dank der Griechin. Paris-Bahar ist einer von ihnen.
Er wächst gemeinsam mit seinen Geschwistern und Bahar bei seiner Retterin auf, und auch anderen Hunde in Not haben hier Zuflucht gefunden. Verträglich mit anderen Hunden ist Paris-Bahar daher.

2017 12 29 paris bahar 2

Doch er kennt nichts von der Welt außer diesem kleinen Grundstück. Schüchtern und ein wenig ängstlich schaut er deshalb in die Kamera.

2017 12 29 paris bahar 3
Menschen, die ihm ein wenig Zeit geben - vielleicht ein Hund an seiner Seite, der ihm zeigen kann wie sehr man sein Hundeleben genießen kann, dies ist das was Paris-Bahar braucht und was wir ihm so sehr wünschen.

Bahars Beitrag

2017 12 29 paris bahar 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost