Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Melia - wünscht sich sehnlichst ein eigenes Zuhause

20240601 melia 3 start 

*Mai 2022 - ca. 23 kg - ca 55 cm - Athen/Furry Tales

Melias Geschichte in Kürze: Rania schreibt: "Melia ist ein sehr sozialer Hund mit Menschen und allen Arten von anderen Hunden. Sie ist auch mit Katzen verträglich. Sie wurde im Januar in schlechtem Zustand gefunden. Sie wurde in die Klinik gebracht, wo sie sich erholte und kastriert wurde. Seitdem lebt sie in der Pension, die mit der Gemeinde zusammenarbeitet."

Weiterlesen: Melia - wünscht sich sehnlichst...

Barcardi - sie wurde mit ihrem Brüderchen im strömenden Regen von der Straße gerettet

23 04 2024 Barcardi Startfoto

* ca. September 2022 - weiblich - ca. 55 cm - ca. 30 kg - kastriert - bei Kavala/Foteini

Barcardis Geschichte in Kürze: Barcardi und ihr Brüderchen Martini wurden ausgesetzt. Sie saßen im strömenden Regen auf der Straße aneinander gekuschelt um sich zu wärmen. Alle gingen vorbei und schauten weg, nur eine Frau, die eigentlich gar nicht wusste wo sie die Zwei unterbringen sollte, nahm die Hundekinder erst einmal mit nach Hause. Als sie nicht weiterwusste, rief sie Foteini an und bat um Hilfe....( 11.02.2023 )

30.05.2024: Foteini hat uns zwei wunderschöne Videos von der unkomplizierten Barcardi geschickt.....Sie wartet sehnsüchtig auf ihre Menschen...

Weiterlesen: Barcardi - sie wurde mit ihrem...

Leda - sie hat nur einen Wunsch, eine eigene Familie

PHOTO 2024 05 20 16 18 41

*Mai 2017- ca. 28 kg/55 cm - kastriert- Athen/Furry Tales

Ledas Geschichte in Kürze: Leda wurde im Alter von zwei Monaten in der Gegend von Avlonas gefunden. Sie war ganz allein, ohne Mutter oder Geschwister, um Hilfe schreiend und voller Zecken. Seitdem lebt sie bei einer Freundin von uns und wartet auf ihre eigene Familie. Leda ist am Anfang etwas schüchtern, aber immer sehr freundlich. Sie freut sich immer und wedelt mit dem Schwanz. (01.05.2023)

08.11.2023: Unsere freundliche Leda wartet so sehnsüchtig auf ihre eigene Familie. Wir werden sie finden Leda. Versprochen.

Weiterlesen: Leda - sie hat nur einen Wunsch,...

Lemonia F. - sie und ihre Geschwister wurden auf einem Feld geboren

20 05 2024 Lemonia Startfoto

 * ca. Mitte August 2021 - kastriert - ca. 65-70 cm - ca. 30 kg - bei Kavala/Foteini

Lemonias F. Geschichte in Kürze: Lemonia F. und ihre 6 Geschwister Elina, Elvira, Betty-Girl, Ganti und Leon-Boy wurden auf einem Feld geboren. Ein Geschwisterchen wurde leider von einem Traktor überfahren. Da es für die Hundefamilie zu gefährlich wurde, konnten sie dort nicht bleiben. Sie mussten in Sicherheit gebracht werden. ( 21.11.2021 )

20.05.2024: Neue Bilder von der unkomplizierten Lemonia F.

Weiterlesen: Lemonia F. - sie und ihre...

Ivana - wer gibt dieser süßen, älteren Hündin eine Chance...?

20241905 ivana 1 start

* ca. 2011 - kastriert - Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Ivanas Geschichte in Kürze: Ivana lebte auf der Straße. Als Hunde aus ihrem Rudel verletzt aufgefunden worden waren, durfte Ivana ins Shelter ziehen. Dort lebt sie mit ihrer Freundin Briscilla zusammen in einem Gehege und hofft, dass sich endlich jemand für sie interessiert.

19.05.2024: Wer öffnet endlich sein Herz für unser wunderbare und liebe Omi. Sie möchte sooo gerne für die Zeit, die ihr noch bleibt, erfahren, was Liebe bedeutet! Unsere größte Angst ist, daß Ivana und Briscilla nie erfahren werden, wie es ist, in einem warmen Zuhause zu leben und von ihren Menschen geliebt zu werden! 

Weiterlesen: Ivana - wer gibt dieser süßen,...

Lucinda – ein totes Baby im Bauch hätte sie fast vergiftet. Aber Lucinda hat gekämpft, sie will leben.

20241905 lucinda 3 start

Zena & Eirini/Paiania-Shelter

N o t f a l l ! Wir bitten dringend um Unterstützung bei den anfallenden Kosten für die OP/Klinikaufenthalt (ca. 750 Euro) unter Spendenkonto " Hilfe für Lucinda"

Lucainda's Geschichte: Lucinda fiel den Tierschützern schon vor längerer Zeit auf, weil es ihr offenbar nicht gut ging und sie vermutlich trächtig war. Die Versuche, die Hündin einzufangen scheiterten – monatelang. Die Geburt der Babys verlief dann offenbar nicht normal, und schließlich war Lucinda zu krank und zu schwach  um vor den Tierschützern zu fliehen. Am Rande des Todes wurde Lucinda operiert, und sie kämpft sich zurück ins Leben. Dafür braucht sie unser aller Unterstützung! (05.05.2023)

19.05.2024: Lucida hat leider viel auf der Straße erlebt und dadurch gelernt, Menschen nicht zu vertrauen.Aber wir verlieren nicht den Glauben an sie, sie braucht eine stabile und ruhige Umgebung.

22.11.2023: Lucinda befindet sich in der Tierklinik. Sie musste notoperiert werden. Wir bitten ganz dringend um Unterstützung für die anfallenden Kosten, die sich auf ca. 750 Euro belaufen. Jeder Euro zählt! Vielen lieben Dank!!!

Weiterlesen: Lucinda – ein totes Baby im...

Melina-Girl - liebenswerte Omi sucht ihr warmes Körbchen für den Rest ihres Lebens

 20240517 Melina Start

*ca. 2010-2014 - ca. 14 kg - 44 cm - kastriert - Drama

Melinas Geschichte in Kürze: Melina kam im Sommer 2023 in die Obhut des Vereins, als sie schwer verletzt, von anderen Hunden angefallen, aufgefunden wurde. Soviel wir wissen, wurde sie von einem Trödler versorgt. Als dieser verstarb, zog Melina auf den Friedhof um… Dort lebte sie und wurde von Passanten und tierlieben Menschen versorgt bis zu dem Zeitpunkt, als sie von den anderen Hunden angefallen wurde. Inzwischen hat sich Melina gut erholt und sucht nach einem liebevollen zu Hause, wo sie ihre letzten Jahre verbringen darf. Sie hat ein sehr ruhiges und liebes Wesen und ist sehr pflegeleicht.(19.01.2024)

17.05.2024: Neuigkeiten von der Hundeoma.

Weiterlesen: Melina-Girl - liebenswerte Omi...

Lucy-Lina - von der Kette gerettet

05 06 2023 Lucy Lina Startfoto

*ca. Anfang 2021 - kastriert - ca. 15 kg - ca. 45 cm - bei Kavala/Foteini

Lucy-Linas Geschichte in Kürze: Lucy-Lina wurde als Welpe von einer jungen Frau gerettet. Da sie in einem Mehrfamilienhaus wohnte, gab es immer wieder Ärger mit den Nachbarn. Als musste Lucy-Lina wieder weg und wurde zu den Verwandten gebracht, die sie aber an die Kette legten....( 12.03.2022 )

16.05.2024: Es sind zwei wunderschöne Videos von Lucy-Lina und Scooter angekommen.

Weiterlesen: Lucy-Lina - von der Kette gerettet

Loucy Lou - unbekümmert, freundlich, menschenbezogen

 20241205 loucy lou 3

* Mitte Oktober 2021 – ca. 48 cm/ca. 26 kg - kastriert (Stand Mitte März 2023) – Zena & Eirini/Peania Shelter

Loucy Lous Geschichte und die ihrer vier Schwestern in Kürze: Loucy Lou und ihre Schwestern  wurden in einer Schachtel über den Zaun des Peiania Shelters geworfen – und natürlich nahm  Mrs. Eleni die Zwerge mit zu sich nach Hause. (26.12.2021)

12.05.2024: Nachdem ihre Schwester Nala adoptiert wurde, verliert Loucy ihr Vertrauen. Sie blieb zurück und sie leidet unter diesem Verlust. Sie sucht Menschen, wenn möglich schon mit Hund, damit sie endlich glücklich werden kann. Sie ist der liebste und zärtlichste Hund, den man sich wünschen kann.

Weiterlesen: Loucy Lou - unbekümmert,...

Peggy – allein unter fremden Hunden im Niemandsland

 20240508 Peggy Start

* ca. Okt./Nov. 2021 – ausgewachsen vermutlich ca. 22 – 25 kg/64 cm – Athen/Rania

Peggys Geschichte in Kürze: Peggy wurde mit ungefähr drei Monaten zum Sterben ausgesetzt, im Niemandsland, wo bereits „wilde“ Hunde leben, die nicht gewillt sind, ihr Revier und ihre magere Kost zu teilen. Zum Glück wurde Peggy von einer Freundin von Tierschützerin Rania gefunden und in Sicherheit gebracht (26.02.2022)

08.05.2024: Es gibt endlich neue Bilder von Peggy. Peggy ist ein absoluter Traumhund der nur noch darauf wartet, von seinen Menschen entdeckt zu werden. 

Weiterlesen: Peggy – allein unter fremden...

Patty - wurde einfach auf die Straße gesetzt

20240605 patty 4 

*Juni 2021 - 18 kg - 52 cm - kastriert- Athen/Furry Tales

Patty´s Geschichte in Kürze: Patty ist eine Hündin aus Ano Liosia. Sie wurde von einer Familie adoptiert, die sie nicht mehr behalten konnte. Anstatt sich um eine Lösung für ihren Hund zu bemühen, ließen sie sie einfach auf der Straße zurück. Patty blieb einige Wochen lang vor dem Haus, bis sie mehrmals fast von Autos überfahren wurde. Die Dame von der örtlichen Tierschutzorganisation bat uns um Hilfe.Sie ist freundlich zu allen anderen Hunden und sozial zu Menschen. Die ersten Tage war sie etwas schüchtern und desorientiert, aber sie hat sehr schnell verstanden, dass sie hier sicher ist. Sie ist ein sehr gut erzogener Hund und würde sich auch in einer Familie mit sehr kleinen Kindern wohlfühlen. Sie geht gut an der Leine und ist normalerweise aktiv wie ein junger Hund.

Weiterlesen: Patty - wurde einfach auf die...

Tanita - die sensible Eisprinzessin braucht Liebe und Geborgenheit

20231024 tanita start
* circa Februar 2023 – ca. 20 kg (Stand Mitte Oktober 2023) - erwachsen geschätzt ca. 25 kg - Drama

Tanitas Geschichte in Kürze: Die kleine Tanita wurde an einem Ort geboren, wo mehrere Hunde leben und täglich von den Tierschützern gefüttert werden.Dann war sie plötzlich verschwunden und tauchte nach zwei/drei Tagen mit einer blutenden Verletzung am Kopf wieder auf. Die Tierschützer nahmen sie natürlich mit. Inzwischen ist von ihrer Verletztung nichts mehr zu sehen und zu spüren. Tanita ist eine "ganz normaler" Welpin, die sehnsüchtig auf ein eigenes Zuhause wartet. (22.07.2023)

24.10.2023: Die schöne Eisprinzessin braucht den Halt in einer Familie, um sich entfalten zu können. Schauen Sie sich die neuen Fotos von der Schönheit an ….

Weiterlesen: Tanita - die sensible...

Rosie – irgendwie hat sie ein Jahr lang auf einem verlassenen Fabrikgelände überlebt, mit gebrochenem Hinterbein

20230112 rosie 1 

* ca. Januar 2021 – ca. 23 kg  - 57 cm - kastriert – Drama

Rosies Geschichte in Kürze: Rosie wurde als kleiner Welpe auf dem Gelände einer leeren Fabrik neben einer viel befahrenen Hauptstraße ausgesetzt. Die Animal Friends of Drama fanden sie Anfang Januar. Rosie hatte nur überleben können, weil einige Menschen Mitleid hatten und ab und zu anhielten auf dem Weg zur Arbeit und sie fütterten. Doch keiner hat sie mitgenommen in all der Zeit. (05.02.2022)

05.05.2024: Rosie ist bereit und wünscht sich sehr, die Wärme, Fürsorge und Liebe einer Familie zu empfangen.Die süße Maus sitzt praktisch auf ihrem gepackten Köfferchen und würde sich freuen, ihre Menschen glücklich machen zu dürfen.

Weiterlesen: Rosie – irgendwie hat sie ein...

Olive – wer zeigt diesem kleinen Mädel, wie toll ein Hundeleben sein kann?

 

20240505 olive 3

* ca. Mitte Juli 2022 – ca. 23 kg - ca. 59 cm (Stand April 2024)  - kastriert – Drama

Olives Geschichte in Kürze: Olive ist wahrscheinlich die Einzige von insgesamt vier Geschwistern, die überlebt hat. Wie so oft: die Hunde-Mama ist scheu und versteckt ihre Kinder – auch vor den Tierschützern, die ihr helfen wollen. Bis sie letztendlich Vertrauen aufgebaut hat, ist es für die schwächsten der Babys zu spät. Olive scheint die Robusteste gewesen zu sein. In der Pension, in der sie nun untergebracht ist, lernt sie den Umgang mit Artgenossen und sie hat gelernt, Menschen zu vertrauen. (02.12.2022)

05.05.2024: Olive ist eine wunderbare Hündin. Sie ist sehr menschenbezogen und verspielt. Sie wäre so glücklich, endlich ihre Familie zu finden, um sie mit ganz viel Liebe zu überschütten. 

Weiterlesen: Olive – wer zeigt diesem kleinen...

Malu - eine von den drei Schwestern, die auf der Müllkippe zum Sterben ausgesetzt wurden

18 06 2023 Malu Startfoto

ca. Feb. 2018 - 55-60 cm, ca. 25 kg - kastr. - bei Kavala/Foteini 

Malus Geschichte in Kürze: Als Foteini im Mai 2018 wegen einer Hündin mit Welpen zu einer Müllkippe gerufen wurde, fand sie dort auch noch 3 etwas ältere Welpen ohne Mama. Es waren 3 Mädels….Malu und ihre Schwestern Anni und Frida. ( 20.10.2020 )

30.04.2024: Es sind neue Bilder und zwei wunderschöne Videos von Malu angekommen. Sie würde zu gerne das Gehege verlassen.....darf sie hoffen???

Weiterlesen: Malu -  eine von den drei...

Joleen – großes verschmustes Hundemädchen sehnt sich nach einer Familie, die sie nicht mehr im Stich lässt

20230811 joleen 3 

* ca. Dezember 2015 – ca. 70 cm/55 kg (Zielgewicht ca. 60 kg) – kastriert - Athen/Furry Tales

Dringend Unterstützung bei den Kosten für die Medikamente, die Spezialnahrung und die anstehende OP erbeten unter Spendenkonto: "Hilfe für Joleen"

Joleens Geschichte in Kürze: Als Tierschützerin Rania Joleen zum ersten Mal sah, war Joleen offenbar gerade ausgesetzt worden. Rania bemerkte, dass Joleen nicht richtig aufstehen und gehen konnte. Beim Tierarzt stellte sich heraus, dass Joleen alte, unbehandelte Kreuzbandrisse an beiden Knien hat. Niemand hatte sich um die Verletzungen gekümmert, und als sich Joleen fast gar nicht mehr bewegen konnte, wurde sie ausgesetzt. (28.03.2023)

28.04.2024: Neuigkeiten zu der gemütlichen Joleen.

Weiterlesen: Joleen – großes verschmustes...

Bella-Marie - schwer verletzt und auf einem Auge blind wurde sie gefunden. Sie braucht unsere Hilfe

 20240427 bella Marie start

*ca. 2017 -  ca. 18 kg - kastriert - Drama

Bella-Marie´s Geschichte in Kürze: Am ersten Weihnachtstag kam ein Hilferuf von einer jungen Frau, die zu Besuch in Drama war.

Sie schrieb von einer Hündin, die mit schlimmen Wunden an Augen und Ohren vor einem Haus lag und bei jeder Berührung winselte. Tierschützer eilten gleich zur der Stelle, versorgten sie notdürftig und brachten sie zum Tierarzt. Erstmals gesichtet wurde sie im Januar 2018. Sie wurde in den Bergen ausgesetzt und ein Viehzüchter nahm sie mit ins Dorf, das sie sonst nicht überlebt hätte. Dort wurde sie mit anderen Hunden gefüttert, bis sie eines Tages verschwunden war. Es stellte sich heraus, dass eine tierliebe ältere Dame sie aufgenommen hatte und pflegte. (05.01.2024)

25.04.2024: Neuigkeiten von Bella Marie 

Weiterlesen: Bella-Marie - schwer verletzt...

Daria - sie wurde von der Straße gerettet

27 03 2024 Daria Startfoto

* ca. Mitte April 2023 - weiblich - am 27.03. ca. 50 cm - ca. 15 - 17 kg - kastriert - bei Kavala/Foteini

Darias Geschichte in Kürze: Daria war mit mehreren Hundekindern auf der Straße unterwegs. Zum Glück wurde sie von einer Frau gesehen und die bat Foteini um Hilfe. ( 29.08.2023 )

27.03.2024: Die hübsche Daria schickt uns neue Bilder und hofft, dass sich endlich ihre Menschen in sie verlieben.

Weiterlesen: Daria - sie wurde von der Straße...

Miss Sunny - wurde mehr tot als lebendig in den Bergen gefunden

20230211 miss sunny 3 

*Juni 2020 - ca. 30 kg - 60 cm - kastriert - Athen/Furry Tales

Miss Sunny´s Geschichte inKürze: Ihr Schicksal war eng mit dem von Timba verbunden. Beide Hunde lebten in einer verlassenen Gegend in den Bergen. Sie wurden beide von der Gemeinde aufgegriffen. Timba, weil er sehr krank war und Miss Sunny, weil sie kastriert werden sollte. Timba kam zu Furry Tales und Miss Sunny wurde kastriert und wieder auf den Berg zurück gebracht. Etwa einen Monat später wurde Miss Sunny erneut von der Stadtverwaltung aufgegriffen, als man sie halb tot, halb lebendig vorfand, weil sie dehydriert und verhungert war. Sie wurde in die öffentliche Klinik gebracht, wo sie Infusionen und alles Notwendige erhielt. Danach fragte uns die Stadtverwaltung, ob wir sie auch mitnehmen könnten. Die Hündin hatte keine Überlebenschance, wenn sie noch einmal an denselben Ort zurückkehren würde, da keine Menschen in der Nähe lebten und niemand sie fütterte.(02.11.2023)

21.04.2024: Miss Sunny hat sich von ihren Strapazen auf der Straße gut erholt und wartet jetzt sehnsüchtig auf die Menschen, die sie für immer lieben werden.

Weiterlesen: Miss Sunny - wurde mehr tot als...

Jonna - nach über zwei Monaten endlich in der Obhut der Tierschützer

Drama Jonna 11 05.07.21 

Drama/Gewerbegebiet ca. 4 Jahre, 30 kg, 52 cm SH

Rückblick: Die Straßenhündin Jonna brachte ihre Welpen Anfang September 2020 im Gewerbegebiet von Drama, inmitten von Marmorquadern zur Welt. Die meisten dort werden schon sehr früh im Leben von den LKWs, die den Marmor transportieren, erfasst und getötet. Die kleine Hundefamilie Jonna, Tobey und Enie, konnten in Sicherheit gebracht werden. Ihr Sohn Falco nicht auffindbar.

20.04.2024: Wer gibt der schüchternen und zurückhaltenden Jonna endlich ein Zuhause ...

Weiterlesen: Jonna - nach über zwei Monaten...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo