Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Alaska - sensible Charakterhündin leidet im Zwinger

08 08 2019 Alaska Start

* ca. 2015 - mehr als 30 kg - kastriert - Athen/Panagiotis

Unterstützung bei den Futterkosten benötigt. Spendenkonto

Panagiotis sieht Alaska das erste Mal auf der Straße, als sie ihr totes Baby ableckt. Er ist gerade auf dem dem Weg zu seinem Gehege, als ihn der Anblick der trauernden Mutter und des leblosen kleinen Körpers so sehr trifft, dass er sofort helfen muss…irgendwie. Dies war im Mai 2017 Inzwischen geht es Alaska wieder gut ...: Wunderschöne, strahlende Alaska…

31.01.2020: Einen traurigen Bericht, neue Bilder und ein Video von der hübschen Alaska sind angekommen....Sie braucht dringend ein Zuhause oder eine Pflegestelle

Weiterlesen: Alaska - sensible...

Maska – jeden Abend die schwer zu ertragende Frage „Schickst Du mich wirklich wieder in die Kälte und die Gefahren der Straße hinaus?“

2018 07 24 Maska Startfoto

*ca. Mitte 2014 -  kastr. - 55 cm - ca. 30 kg - Athen/Ano Liosia/P

Jeden Abend versuchte Maska, in der Wärme und im Schutz eines Supermarkteinganges die Nacht zu verbringen. Die Mitarbeiter des Supermarktes liebten die sanfte Hündin mit den warmen Augen, aber sie durften sie nicht dort dulden.....

01.02.2020: Rania hat uns neue Bilder von der hübschen Maska geschickt. Sie wartet noch immer......

Weiterlesen: Maska – jeden Abend die schwer...

Skiourina – ihr größter Wunsch: erwünscht zu sein und geliebt zu werden

01 02 2020 Skiourina Startfoto 

*ca. Anfang 2014 - ca. 55-60 cm - Athen/Ano Liosia/P

Skiourina ist eine sehr freundliche Hündin, die Menschen liebt und die gerne gestreichelt wird. Aber sie lebte in einer Gegend, wo viele Menschen alles andere als freundlich zu Hunden sind, in Ano Liosia (s.u.). Wenn Skiourina sich unterwürfig, schwanzwedelnd näherte, wurde sie weggetreten oder mit Steinen beworfen. Seit März 2018 ist diese unfreundliche Umgebung Vergangenheit, seitdem ist sie in einer Pension untergebracht. Doch Skiourina braucht eine eigene Familie! Wir haben neue Fotos: 

01.02.2020: Es sind neue Bilder von der freundlichen Skiourina angekommen. Sie wartet und wartet.....aber keiner meldet sich.

Weiterlesen: Skiourina – ihr größter Wunsch:...

Shiba – unkomplizierte, gemütliche und verschmuste Hundeseele

29 01 2020 Shiba Startfoto

*2012 oder 2013 – ca. 21 kg – kastr. - keine Katzen -  Athen/Olga

Shiba wurde trächtig auf der Straße gefunden und sollte eigentlich nur kastriert werden. Doch dann zeigte sich, dass sie krank ist und ohne medizinische Behandlung nicht zurück auf die Straße konnte. Also blieb sie zunächst einmal in der Tierklinik.

29.01.2020: Es sind aktuelle Bilder von der lieben Shiba angekommen.

Weiterlesen: Shiba – unkomplizierte,...

Chara – manchmal ist es von Vorteil, nicht aufzufallen

23 03 2019 Chara Start

*ca. 2016 - Athen/Ano Liosia/P

Chara zählt zu den Hunden, die nicht auf den ersten Blick auffallen: Ihre Farbe: weder blond noch braun, vielleicht die aktuelle Trendfarbe Aschblond oder „Maus-Grau-Braun“? Ihr Wesen: ruhig, sich im Hintergrund haltend. Nicht die schlechtesten Voraussetzungen, um in Ano Liosia (s. u.) zu überleben.

20.01.2020: Poly hat uns aktuelle Bilder von der lieben Chara geschickt.

Weiterlesen: Chara – manchmal ist es von...

Lulu – ein ganz normales Hundeschicksal in Griechenland ... ein trostloses Leben. Doch Lulu gibt die Hoffnung nicht auf

2018 06 16 lulu 5a

*ca. Januar 2016 – 20 kg – kastriert –  Rafina/Poppy 

Seit dreieinhalb Jahren träumt Lulu jeden Abend davon, wie das Leben als Familienhund wohl sein könnte? Wie es sich wohl in einem warmen, weichen Körbchen schlafen lässt? Wie es wohl sein mag durch Felder und Wiesen zu toben? Und wie es sich anfühlt geliebt zu werden?

31.12.2019: Poppy hat uns neue Bilder von der süßen Lulu geschickt. Lulu wartet noch immer auf ein Zuhause.......wo darf sie ihren 4. Geburtstag feiern?????

Weiterlesen: Lulu – ein ganz normales...

Suzette - als sie gefunden wurde, war sie ein Bündel Angst. Jetzt ist sie fröhlich und aufgeschlossen

14 11 2019 Suzette Start

*ca. Februar 2017 - kastr. - Athen/Olga

Als Suzette hier ankam, war sie sehr ängstlich und unsicher. Sie hat sich in die hinterste Ecke des Zwingers verkrochen und sich versteckt, sobald jemand näher kam. An Berühren war gar nicht erst zu denken. Auch gefressen hat sie nur, wenn man sich entfernt hat. Mittlerweile ist Suzette aufgeschlossen und neugierig.

14.11.2019: Wir haben neue Bilder und ein Video von der liebenswerten Suzette bekommen. 

Weiterlesen: Suzette - als sie gefunden...

Chelsea – schüchternes, sanftmütiges, sehr liebes Hundemädchen... auf der Straße wäre sie chancenlos gewesen

05 11 2019 Chelsea Startfoto 

*ca. November 2017 - ca. 55 cm - Athen/Ano Liosia

Ungefähr vier Monate war Chelsea alt, als sie in Ano Liosia von der Straße gerettet wurde. Dies war Ende Februar - seitdem ist Chelsea bei einer privaten Pflegestelle untergebracht. Das schüchterne, sanfte und ruhige Hundemädchen wäre auf der Straße untergegangen...

05.11.2019: Wir haben aktuelle Bilder von der hübschen, sanften Chelsea bekommen.

Weiterlesen: Chelsea – schüchternes,...

Arsinoy - sie hatte ein hartes Leben auf einer ehemaligen Müllhalde; sie ist eine solch zarte Seele, die sich nach Liebe sehnt

2018 10 03 arsinoy1 5

*ca. 2014/2015 – ca. 62 cm - ca. 30 kg – kastr. – Drama

Fünf Monate war Arsinoy alt, als Tierschützer sie auf der Müllkippe fanden. Ihre ersten Jahre hat sie in dieser trostlosen Umgebung verbracht...aber ihre Seele spürt, dass es mehr geben muss im Leben.

14:12:2018: Wir haben Post und schöne Bilder von Arsinoy bekommen. Sigrid schreibt: " Gestern Nachmittag war ich mit Xara im Waldshelter zum Füttern und um neue Fotos zu machen.

Weiterlesen: Arsinoy - sie hatte ein hartes...

Heart - während wir Menschen Weihnachten feierten, lag Heart verletzt, hilflos und blutüberstömt auf der Straße

10 11 2018 Heart Start

Heart würde sich über Paten freuen, die ihr den Aufenthalt bei einem Trainer ermöglichen, um ihr die Angst zu nehmen

geb. ca. März 2016 – kastriert – Drama

Es war Weihnachten. Eine Zeit, die friedvoll sein sollte.... Doch während die Menschen auf dem Weg zu ihren Familien sind, liegt eine junge Hündin blutüberstromt auf der Straße und niemand hält an. Als die Tierschützer sie finden, wimmert sie vor Schmerzen. Und auch jetzt noch leidet Heart unter den Erlebnissen, die sich tief in ihr scheues Herz gegraben haben. 

10.11.2018: Wir haben neue Bilder von der wunderschönen Heart bekommen...weißes Fell und die herzförmige Gesichtszeichnung. Ihre körperlichen Wunden sind verheilt, aber ihre Scheu vor den Menschen ist geblieben. Sie lässt nur vertraute Personen in ihre Nähe, ansonsten entfernt sie sich und schaut misstrauisch aber neugierig, was geschieht und kommt näher, wenn sie sich sicher fühlt.

Weiterlesen: Heart - während wir Menschen...

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost