Melissanthi - Notfall...kraftlos und total abgemagert wurde sie von einem großen Hund angegriffen und an mehreren Stellen am Körper gebissen

18 06 2022 Melissanthi Startfoto 

* ca. Sommer 2019 - ca. 45 cm - 12kg - kastr. -  bei Kavala/Foteini*

Melissanthis Geschichte in Kürze: Die abgemagerte Melissanthi lief durch die Gegend und suchte nach Futter, als sie von einem großen Hund angegriffen und mehrfach gebissen wurde.

13.07.2022: Es sind neue Bilder von Melissanthi angekommen.

- Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Melissanthi ist heute wieder mit Foteinis Sohn unterwegs. Sie genießt die Spaziergänge.....

13 07 2022 Melissanthi 1

13 07 2022 Melissanthi 2

13 07 2022 Melissanthi 3

13 07 2022 Melissanthi 4

13 07 2022 Melissanthi 5

13 07 2022 Melissanthi 6

***********************************************************************************************

18.06.2022: Anfang Juni 2022 sah eine Freundin von Foteini, wie eine abgemagerte Hündin, die nach Futter suchte, von einem großen Hund angegriffen und an mehreren Stellan am Körper gebissen wurde. Die Hündin war so schwach und konnte sich kaum wehren. Wer weiß was passiert wäre, wenn die Freundin den großen Hund nicht verjagt hätte. Wir unterstützen Foteini, die für Melissanthi ein Zuhause sucht....

Die Hündin schleppte sich mit letzter Kraft zu einer Tankstelle, die ganz in der Nähe war und suchte dort Schutz. Die Freundin rief sofort Foteini an und bat um Hilfe, denn dort hätte die Hündin nur Tagsüber Schutz gefunden, denn nachts wird dort alles abgeschlossen. Außerdem war der Tankwart auch nicht begeistert von seinem neuen Gast und so zog der nächste Notfall bei Foteini ein. Auf der Straße hätte Melissanthi nicht beleiben können, denn die großen Hunde wären weiterhin eine große Gefahr für die kleine, schwache Melissanthi gewesen. Zuhause bei Foteini gab es erst einmal Futter, was Melissanthi sofort verschlang....sie war so ausgehungert und anschließend wurden ihre Bisswunden versorgt. Nach ein paar Tagen Ruhe und gutes Futter wurde sie dem Tierarzt vorgestellt und ein Termin für die Kastration gemacht. 

Melissanthi ist sehr lieb und zutraulich. Sie muss ein Zuhause gehabt haben, denn sie läuft prima an der Leine und Foteinis Sohn geht jeden Tag mit ihr eine kleine Runde, was sie sehr genießt. Langsam nimmt sie an Gewicht zu und die Bisswunden sind verheilt. Wer schenkt Melissanthi ein liebevolles Zuhause, denn hier bei Foteini kann sie nicht bleiben. Hier leben schon so viele Katzen und Hunde im Haus.

Wir unterstützen Foteini, die für Melissanthi ein liebevolles Zuhause sucht....

18 06 2022 Melissanthi 1

18 06 2022 Melissanthi 2

18 06 2022 Melissanthi 3

18 06 2022 Melissanthi 4

18 06 2022 Melissanthi 5

18 06 2022 Melissanthi 6

18 06 2022 Melissanthi 7