Lona – dort, wo sie wohnte, fängt jemand Hunde mit einem Lasso ein und erdrosselt sie

2022 07 29 lona start 1 

* ca. 2017 – ca. 22 kg – Zena & Eirini/Paiania-Shelter 

Notfall! Dringend um Unterstützung für die tierärztliche Versorgung erbeten. 

Spendenkonto Betreff: Für Lona

Lonas Geschichte: Lona wurde von den Tierschützerinnen Zena und Eirini eingefangen, um sie kastrieren zu lassen. „Eigentlich“ sollte Lona danach zurück auf die Straße, weil schlicht und ergreifend alle Shelter überfüllt sind. Aber dann stellten Zena und Eirini fest, dass an dem Ort, wo Lona sich aufhielt, Hunde erdrosselt werden. Wir unterstützen die beiden deshalb, für die hübsche Lona ein Zuhause zu finden...(13.06.2022)

29.07.2022: Man kann die tiefe Traurigkeit in Lonas Augen sehen...

- Ansprechpartnerin: Gesina Schwalbe

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

29.07.2022: Unser Teammitglied Simone hat mit ihrer Familie Lona im Shelter besucht: 

Wir durften Lona kennenlernen. Sie ist so traurig. Man sieht es in ihren Augen. Sie genießt die Umarmung von Zena und wir hoffen, dass sie ihre Vergangenheit schnell vergessen kann.

2022 07 29 lona 2

2022 07 29 lona 3

2022 07 29 lona 4

2022 07 29 lona 5 


13.06.2022: Zena und Eirini bringen es nicht übers Herz, diese liebe Hündin zurück zu dieser schrecklichen Stelle zu bringen, wo irgendjemand Hunde mit einem Lasso einfängt und sie erdrosselt. Das Foto, das uns Zena und Eirini von einem so ermordeten Hund geschickt haben, ersparen wir Ihnen.

20220613 lona 120220613 lona 2

Derzeit ist Lona in einer Tierklinik, um sie zu kastrieren und gründlich untersuchen zu lassen. Dann wird sie im Paiania-Shelter einziehen. Und dann? Dann gibt es hoffentlich eine liebe Familie, die Lona zeigt, wie schön ein Hundeleben sein kann. Sind SIE diese Familie?

20220613 lona 320220613 lona 4