Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Lalita – ein Opfer unterlassener Hilfeleistung?

20220812 lalita start 

* ca. 2017 – ca. 24 kg – Zena & Eirini/Paiania-Shelter

Die Behandlung schlägt an, wie Sie auf den Fotos sehen können. Bitte unterstützen Sie weiter Lalita bzw. ihre Tierschützerinnen bei den Kosten dafür.

Lalitas Geschichte in Kürze: Lalita wurde gefunden, als sie völlig verzweifelt durch die griechische Stadt Peania wanderte. Sie wurde von den zuständigen Behörden in eine Tierklinik gebracht und behandelt. So die offizielle Version. Tatsache ist, dass sich an Lalitas Zustand nichts geändert hat und die Vermutung naheliegt, dass Lalita gar nicht behandelt wurde. Lalita soll gesund werden und dann soll dieses freundliche Hundemädel in einer Familie einziehen dürfen, wo sie einfach nur geliebt und behütet wird. Und Lalita wird diese Liebe tausendfach zurückgeben! Wir unterstützen Zena und Eirini dabei, dass Lalita endlich ihre Familie finden wird... (13.06.2022)

12.08.2002: Lalita konnte behandelt werden, neue Fotos zeigen, dass die Behandlung anschlägt. Lalita ist so hübsch geworden!

- Ansprechpartnerin: Gesina Schwalbe

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

12.08.2022: Nach nur ein paar Wochen Behandlung mit den richtigen Medikamenten können Sie sehen, wie Lalita sich langsam in ein wunderschönes Hunde-Mädchen verwandelt.

20220812 lalita 120220812 lalita 5

Lalita ist zärtlich und freundlich zu allen, Menschen wie Hunden. Sie liebt es, gestreichelt zu werden, und sie liebt Leckerlis!

Wenn sie aus ihrem Gehege darf, freut sie sich und erkundet neugierig ihre Umgebung:

Video

Ein paar „alte“ Fotos, die Lalita aber bereits auf dem Weg der Besserung zeigen:

20220812 lalita 220220812 lalita 320220812 lalita 4

Und Lalita heute:

20220812 lalita 620220812 lalita 7

________________________________________________________________________________________________________________________

13.06.2022: Anfang April 2022 sah Tierschützerin Mrs Eleni Lalita, wie sie völlig verzweifelt und verängstigt durch die Stadt Peania wanderte. Mrs. Eleni verständigte die zuständigen Behörden, diese wiesen Lalita in eine Tierklinik ein. Dann kam Lalita ins öffentliche Shelter.

20220613 lalita 1 

Doch an Lalitas Zustand hatte sich nichts geändert – aus gutem Grund liegt der Verdacht nahe, dass Lalita in der Klinik gar nicht behandelt wurde. Die Tierschützer möchten deshalb einen anderen Tierarzt konsultieren.

20220613 lalita 2 

Lalita ist bestens verträglich mit den anderen Hunden im Shelter, und sie ist sehr freundlich zu Menschen. Wenn sie Menschen sieht, ist sie nur am Wedeln:

Video: Lalita liebt Menschen

20220613 lalita 3 

Zena und Eirini würden dieser lieben Hündin gerne die tierärztliche Versorgung zukommen lassen, die sie (wie jedes andere Tier in Not auch) verdient hat. Dabei brauchen die beiden Hilfe. Dann wird Lalita zeigen können, wie schön sie ist, äußerlich und vom Charakter her sowieso. Und dann wird sie hoffentlich in einer Familie einziehen können, die sich in genau diese Schönheit und vor allem in Lalitas lieben Charakter verliebt hat.

20220613 lalita 4

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost