Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute2243
Gestern2567
Woche10279
Monat34378

Stray fürs Handy

QR-Code

Melanie ... schüchternes, sanftes, kleines Hundemädchen auf der Suche nach dem Glück

2018 09 22 melaniea 7

*04/2017 - ca. 13 kg - ca. 40 cm - Athen - Hertha

22.09.2018: Wir haben ein Update von Melanie erhalten. Sie hat es wohl ihrem „Pensionsvater“ diktiert, und dieser hat es gerne an uns weitergeleitet, nicht ohne zu erwähnen, dass Melanie das süßeste und liebste Hundemädchen in seiner Pension ist. Melanie schreibt:

Ansprechpartnerin Adoption: Melanie Bremer

Möchten Sie Melanies Pate werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Hallo,

mein Name ist Melanie. Ich bin in der Hundepension eines netten und fröhlichen Mannes groß geworden und habe noch nicht viel von der Welt außerhalb dieser Pension gesehen, wie die meisten meiner Hundekumpels hier. 
Aber ich habe mitbekommen, dass es viele schlimme Dinge gibt außerhalb der Pension, wie zum Beispiel, dass Hunde jahrelang auf der Straße leben, ohne Familie, bösen Menschen begegnen, nichts zu essen, nichts zu trinken und kein Dach über dem Kopf haben, das sie vor Hitze oder Regen schützen könnte. Diese Hunde müssen sehr traurig sein.

2018 09 22 melanie 10
Ich aber bin ein fröhliches Hundemädchen, und ich bin glücklich, dass ich solche Dinge nicht erfahren muss. Und ich bin glücklich, wenn sich ein Zweibeiner mit mir beschäftigt, denn ich liebe Euch Menschen. Ich liebe auch andere Hunde, egal, ob es Mädels oder Jungs sind. 

2018 09 22 melanie 1

2018 09 22 melanie 12
Ich sei sehr süß, sagen alle – ich habe nur ein 'Problem', falls Du das als Problem ansiehst: Ich bin anfangs, wenn ich jemandem zum ersten Mal begegne, scheu und zurückhaltend.

2018 09 22 melanie 8

Da ich, wie gesagt, noch nichts kennen lernen durfte, bin ich sehr vorsichtig allem Neuen gegenüber. Vielleicht ist das der Grund, warum alle meine Geschwister schon in ihre eigenen Familien gezogen sind, nur ich hier alleine zurückgeblieben bin.

Ich würde ja gerne anders sein, aber ich kann nicht aus meiner Haut. Aber kann Dir versprechen, dass ich Deine beste Freundin sein und Dir all meine Liebe schenken werde, wenn Du mich in Deiner Familie aufnimmst und ich Dich näher kenne. 

2018 09 22 melanie 11

Mein Pensionsvater sagt, ich wiege 13 Kilo und habe eine Schulterhöhe von 40 cm. Ich weiß nicht, was das bedeutet, aber er meint, ich sei ein kleines Hundemädel und würde wohl auch nicht größer werden.
Ich hoffe sehr, dass Du, wenn Du diese Zeilen gelesen hast, noch mehr über mich erfahren möchtest.

2018 09 22 melanie 7

Dann lies einfach weiter oder rufe bei Stray an. Ich warte sehnsüchtig auf Zweibeiner, mit denen ich mein Leben und meine Liebe teilen darf. 
Liebe Grüße
Melanie“

2018 09 22 melanie 4

2018 09 22 melanie 3

2018 09 22 melanie 6

2018 09 22 melanie 5


 

09.09.2018: Wir haben ein neues Foto von der süßen Melanie:

2018 09 09 melanie


28.01.2018: Kleines Fotoupdate von Melanie...

2018 01 28 Melanie 01

2018 01 28 Melanie 02


11.01.2018: Wir haben zuckersüße neue Fotos von Melanie erhalten. Während ihre Geschwister schon alle ein Flugticket in den Pfötchen halten, wartet Melanie immer noch sehnsüchtigst darauf, auch bald ins Glück reisen zu dürfen. Der kleine Spatz wird die Welt nicht mehr verstehen, wenn sie - ohne ihre Geschwister - alleine in der Pension zurückbleiben muss. Deshalb  wünschen wir uns so sehr, dass Melanie's Traum von einem eigenen behüteten Zuhause bei liebevollen Menschen schon ganz bald Wirklichkeit wird.

Melanie ist ein äußerst liebes Hundemädchen, am Anfang etwas zurückhaltend, aber wenn das Eis erst mal gebrochen ist, genießt sie jede noch so kleine Aufmerksamkeit und Zuneigung in vollen Zügen.

2018 01 14 Melanie 1

Melanie ist sehr sozial und liebt es mit den anderen Hunden zu toben.

2018 01 11 Melanie 1

2018 01 14 Melanie 2

2018 01 11 Melanie 3

2018 01 11 Melanie 2

2018 01 11 Melanie 4

2018 01 11 Melanie 5

2018 01 11 Melanie 6

2018 01 11 Melanie 7

2018 01 11 Melanie 9

2018 01 11 Melanie 11

2018 01 11 Melanie 12

2018 01 11 Melanie 13

2018 01 11 Melanie 14


07.07.2017: Verlustschmerz und Angst ... wer möchte schon so das Licht der Welt erblicken, während andere genütlich in der Wurfkiste liegen und täglich die Laken gewechselt bekommen, behütet und geliebt. Für Melanie wären das Fremdwörter, würde sie reden können. Bisher war alles rabenschwarz, das Schlimmste sicherlich aber war es, die Mutter zu verlieren.****31.10.2017: Neue Fotos von Melanie:

**********

In der Pension ist sie in Sicherheit.

2017 10 31 melanie 1

2017 10 31 melanie 4

Den Fototermin findet sie aufregend.

2017 10 31 melanie 5

2017 10 31 melanie 6

Und in den Arm genommen zu werden, das ist sowieso das Größte.

2017 10 31 melanie 7

**********

07.07.2017:

07072017Melanie10

Sich irgendwo auf einem verlassenen Grundstück mit seinen Geschwistern in einem Karton wiederzufinden, ist nicht das, was ein Hundekind sich wünscht.

07072017Melanie6

Geborgenheit und Liebe, einfach auf dem Arm bleiben dürfen, behütet und beschützt, mit einem vollen Bauch, nach so einem Leben sehnt sich ein Hundekind.

Stattdessen Trauer um die verlorene Mutter und Angst, was weiter passiert...

07072017Melanie1

Nur gut, dass man sich gegenseitig hat... die Schwestern und die Brüder geben schon ein wenig Halt, auch wenn man sich schon mal  gegenseitig trösten muss.

07072017Melanie2

Schlimm wäre es, wenn Melanie alleine in der Pension zurückbleiben müsste und kein Zuhause finden würde.

07072017Melanie4

Nachdem man Melanie und ihre Geschwister ausgesetzt hatte, wurden sie von einer tierlieben Frau gefunden, die ihnen ein paar Tage Sicherheit auf einem heißen Balkon ermöglichte. Doch da Hundekinder nicht auf einem Balkon leben können und schon gar nicht, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt, war die Hundepension ihre einzige Zuflucht.

07072017Melanie5

Aber natürlich ist das Leben in einer Hndepension nicht zu vergleichen, mit dem, in einem eigenen Körbchen. Es geht fast immer laut zu und manchmal bekommt man als Hundekind auch Angst unter so vielen großen Hunden.

07072017Melanie8

Melanie hat genau wie Mable eine weiße Brust. Außerdem hat sie eine weiße Schnauze mit einer hübschen Blesse. Sie ist etwas heller in
der Fellfarbe. Ein aufgewecktes kleines Mädchen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Tierschutz-Shop Spenden-Marathon fuer Tiere 2018

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost