Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

500 € Belohnung: Bonnie wird immer noch vermisst

 

 V E R M I S S T  !!!   Die letzten Fotos unserer Bonnie!

Bonnie ist am 4.8.2008 in Deutschland angekommen und vor Schreck über zwei große Hunde, die auf sie zuliefen, hat sie sich aus ihrem Halsband befreit. Nur eine Nacht durfte sie ein Körbchen ihr eigen nennen....

 

Bonnie ist ängstlich und hat keine Orientierungspunkte, da sie erst einen Tag in Deutschland war.

Wir suchen in GELSENKIRCHEN und allen ANGRENZENDEN STÄDTEN !

Bonnie ist ca. 58 cm groß und braun-schwarz. Sie ist eine scheue Hündin, wahrscheinlich wird sie tagsüber Zuflucht in waldähnlichen Gebieten suchen und sich nachts darum bemühen, etwas zu Fressen zu finden. Bonnies Herrchen hat sie an der Kreuzung Ringstraße / Hiberniastraße aus den Augen verloren.

Seit dem 5.8. haben wir nahezu wöchentlich Anzeigen geschaltet und sind vielen Hinweisen nachgegangen. Wir haben riesige Firmengelände abgesucht und nichts unversucht gelassen, Bonnie wiederzufinden.

Bonnie kann sich mittlerweile auch in Essen, Herne oder anderen angrenzenden Städten aufhalten. Ebenso gut kann Bonnie sich aber auch noch an der Wannerstraße in der Nähe eines großen Firmengeländes aufhalten, wo wir schon einmal ganz nahe dran waren, sie zurück zu bekommen.

Hilfsbereite Mitarbeiter der Firma stellten regelmäßig Futter hin und als wir glaubten, sie mit professioneller Hilfe zu sichern, war sie von einem auf den anderen Tag verschwunden.

Auch mit unseren Teammitgliedern Rania und Ioanna, die extra wegen Bonnie aus Griechenland gekommen sind, haben wir Tage lange Suchaktionen gestartet und sind allen Hinweisen nach gegangen.

Der Stadtspiegel in Gelsenkirchen hat ebenfalls groß über Bonnie berichtet.

Wenn Sie in Gelsenkirchen oder den angrenzenden Städten wohnen, drucken Sie bitte Bonnies Foto aus und bitten Sie Ihren Tierarzt, es aushängen zu dürfen.

Bonnie hat so ein trauriges Leben gehabt und nun, wo es ihr endlich besser gehen könnte, wird sie womöglich erfrieren oder angefahren am Straßenrand verenden.....

Bonnie hört auf ihren Namen, oder auch auf "Lolita" und auf das griechische "Ela" ("Komm her"; Betonung auf der ersten Silbe). Es sollte nicht einfach versucht werden, sie zu fangen. Wenn Sie sie sehen, gehen Sie bitte auf Bonnies Höhe (in die Hocke), und sagen Sie ihren Namen. Es kann sein, dass sie auf diese Weise zu Ihnen kommt. In jedem Fall braucht man unendlich viel Geduld und sollte die Beschwichtigungssignale der Hunde kennen, um ihr die Angst zu nehmen.

Falls sie bellt, geschieht dies lediglich aus Angst oder weil Sie fremd sind. Bonnie beißt nicht und ist nicht aggressiv. Sie ist scheu, lässt sich aber anfassen. Am meisten Zutrauen hätte sie wahrscheinlich zu einer langhaarigen Frau. Angelockt werden könnte Bonnie mit Frischflleisch oder Nassfutter. Trockenfutter ist eher ungünstig. Bitte halten Sie die Augen offen und/oder informieren Menschen, die Sie kennen und die in dieser Region leben.

Bonnie hielt sich oft in Gelsenkirchen Nähe Ringstraße und Bahnhof auf, später dann auf einem Firmengelände an der Wannerstraße. Viele Hinweise konzentrierten sich auf dieses Gebiet. Es sollte nicht versucht werden, Bonnie alleine einzufangen, sonst läuft sie womöglich vor ein Auto.

Wenn wir wissen, wo sie sich aufhält, werden wir Heino Krannich bitten, uns zu helfen

http://tierparkservice.com/

Da Bonnie ja erst einen Tag in Deutschland war, hat sie hier keinerlei soziale Bindung.

Sollte es gelingen, Bonnie zurückzubringen, belohnen wir dies mit 500 €!

Wenn Sie Bonnie sehen, rufen Sie uns bitte schnellstmöglich an.

Bonnies Herrchen: 0173-5788880

Petra Mohnes: 0177-4331823

oder auch alle Mitarbeiter unseres Vereins

 http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=65&Itemid=85




 


 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo