Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stellungnahme zu einem Beitrag über behinderte Hunde

28052014Rolli-Hund1

Wer behinderte Hunde als „Schaschlik-Hunde“ bezeichnet, diskreditiert sich unserer Meinung nach damit derartig, dass alleine dieses eine Wort schon mehr als deutlich macht, mit wem man es zu tun hat.

Die diesbezüglich gemachten Äußerungen grenzen unserer Ansicht nach an einen Rufmord. Damit wird weiter der Anschein erweckt; dass für Menschen, die solche Worte, wie „Schaschlik-Hunde“ verwenden, gehandicapte Hunde weniger Rechte auf Leben und Hilfe haben, wie nicht behinderte Hunde.
Dies lehnen wir absolut ab.
Darüber hinaus ist der Artikel nach unserer Auffassung auch noch schlecht und unzureichend recherchiert
Vielleicht verdient die Verfasserin dieses Artikels mehr Mitleid, als der sogenannte „Schaschlik-Hund“, der „nur körperlich“ behindert ist.

28052014Rolli-Hund

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost