Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Ängstlicher Hund entlaufen.... was kann man tun....

http://tierparkservice.com/

Heino Krannich hat in den letzten 10 Jahren 1300 Wild- und Haustiere mit den modernsten Narkoseprojektoren betäubt und dabei auch schon oft den Tierschutz unterstützt. Wie Heino Krannichs jahrelange Erfahrung gezeigt hat, ist das Einfangen von Hunden, Katzen und anderen Tieren oft nur durch tierschonenende Distanznarkose möglich. Je eher desto besser ist dann die Devise, damit die Tiere nicht völlig verwildern.

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost