Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Isis, meine beste Freundin

Isis, 25. Juli 2012

 

Isis Gedanken :


Du warst bei mir bis zum Ende.
 Und auch nachdem ich schon gegangen war,
 hast du mich noch eine Weile gehalten.
 Als meine Seele meinen Körper verließ,
 blickte ich hinab und sah dich weinen.
 
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
 Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.
 Und sie war weise.
 
Es war Zeit für mich zu gehen.
 Ich danke dir für dein Verständnis.
 Niemand wird meinen Platz einnehmen.
 Aber die, die nach mir kommen,
 brauchen die Liebe und Zuneigung
so, wie ich sie hatte.
 
Du denkst immer an mich.
 Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
 Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
 Denke nur daran wie glücklich wir waren.
 
Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen,
 dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
 Ich werde ihnen danken, dass auch sie Dich glücklich machten.
 Und ich werde auf sie aufpassen - für Dich!
 
Ich danke dir dafür, dass
 Du mich geliebt hast
 Du für mich gesorgt hast
 und Du den Mut hattest
 mich mit Würde gehen zu lassen.
 


 

Bis zum letzten Tag haben Isis' Familie und wir verzweifelt versucht, Isis ein lebenswertes Leben zu ermöglichen.
Wir haben verschiedene Kliniken und Ärzte aufgesucht, doch gegen die multiresistenten Keime - u.a. Pseudomonaden  - die Isis' Körper immer mehr zerstörten, wusste niemand einen Rat, fanden wir nirgendwo Hilfe.

Wir danken Isis' Familie, dass sie sich so sehr und so voller Liebe um sie gekümmert haben.

Und wir danken Isis, dass wir sie kennenlernen durften. Sie war so tapfer und hat jede Behandlung klaglos über sich ergehen lassen. Sie war eine aussergewöhnliche und ganz wunderbare Hündin und der "Seelenhund" ihres Frauchens.

******************************************************************************************************************

alt

Isis - endlich durfte sie ankommen

Lange hat sie warten müssen, viele Operationen liegen hinter ihr, monatelang wurde Isis in einer erfahrenen Pflegefamilie mit wichtigen Reha Maßnahmen versorgt. Das alles ist Vergangenheit, denn jetzt hat sich Isis ihren Traum erfüllen können. Endlich durfte sie ankommen! Endlich eine eigene Familie -  jetzt wird alles gut.

22.08.2011:

Es gibt sie, diese ganz besonderen Geschichten, diese ganz besonderen Lebens, - und Leidenswege eines einzelnen Wesens. Viele Menschen sind darin involviert, erleben und durchleben diese Phase mit und jeder kann dazu eine eigene Geschichte schreiben. Viele Geschichten die nur von einem Hund erzählen - Isis! Ihre Vergangenheit können Sie hier nachlesen.

 

Isis war zum ersten Mal in ihrem Leben im Urlaub. Ihre Familie verbrachte mit ihr und Thelos, sowie den Kinder die Ferien an der See. Wenn man Isis ein wenig kennt kann man sich vorstellen mit welcher Freude und Hingabe sie diese Zeit genossen hat.

 

Hallo Ihr Lieben,

leider ist der Urlaub zuende,doch was war das für ein schöner Urlaub? Isis ist echt der Hammer,dafür das sie eine Behinderung hat war sie am Wasser nicht zu schlagen.Wir waren so glücklich das alles so einfach war. Ich möchte nochmal allen Danken für die tolle Hilfe ,der Fuß ist zwar nicht o.k und wenn sie so rennt ,schaue ich auch nicht gerne auf die Hinterläufe,aber mitlerweile ist mir das auch egal,weil sie mit jedem Hund mithalten kann und sie ist glücklich und hat keine Schmerzen das ist das Wichtigste!!!!!

Liebe Grüße Simone und die Griechen

*****************************************************************************************

02.08.2011:

 

Isis wurde von Simone und ihrer Familie adopiert, Simone ist das Frauchen von unserem Thelos und kam über ihn zu uns als neues Teammitglied.Von Anfang an verfolgte sie Isis`s Leidensgeschichte und konnte sie nicht mehr vergessen. Diese wunderbare Hündin sollte bei ihr ein neues zuhause bekommen und alles vergessen dürfen was hinter ihr lag. Endlich war es dann soweit, Isis`s Rehabilitation war soweit beendet und sie konnte zum letzten Mal ihren Koffer packen.

Lesen Sie nun was Simone und Isis zu berichten haben:

 

Hallo Ihr Lieben

Jetzt bin ich eine Woche hier und es ist soooo viel passiert.Ich fühle mich sehr wohl hier und ich habe Simone davon überzeugt das Frischfleisch sehr lecker ist,sie findet es ekelig,sie bereitet hier zu Hause nie das Fleisch also muß Sie es lernen.Gestern meinte Sie ,wir Tiere sollten vegetarisch leben ,sie bekommt sonst irgendwann vor Ekel einen dicken Flatschen an der Lippe...!Es ist natürlich jeden Tag etwas los hier und Simone geht mit mir in die Apotheke holt Kleber und all die Dinge die ich brauche,es ist schon eine ganze Menge Arbeit aber ich gebe Ihr soviel Küsschen das Sie glücklich mit Ihrer Entscheidung ist.Gestern war ich bei Freunden von Leo und Simone ,Sie sind Ärzte und bringen jetzt Verbandsmatreal mit,da das Tapen sehr teuer ist,so eine blöde Rolle ist schnell verbraucht.

Gestern kam Leo mit einem Paket nach Hause,darin waren neue Schuhe für mich die ganz toll sind denn ich war mit Ihnen auf Beton spazieren und haben überlebt,also den Lauftest überstanden.Danach bin ich noch mit auf die große Hundewiese gegangen,frei ohne Leine und habe mit meiner neuen Freundin Moja(Anke`s Hund) getobt,das war toll vor allem mit diesen Hightec Schuhen.Simone hat ein paar Test`s mit mir gemacht,ob ich wohl ohne Leine laufen kann und ich kann es.Ich habe zwar meine Nase immer und überall aber Fraulchen braucht nur Isis rufen und ich bin sofort wieder bei Ihr.

Ja ,das doofe ist das ich gestern Nacht ganz oft gewürgt habe und Simone mal wieder (in einer Woche 3 mal) mit mir zum Doc mußte und er feststellte das ich eine Grippe habe,man nennt es auch Zwingerhusten aber das Wort hört sich schlimm an,jetzt kriege ich wieder Tabletten und heute morgen fing mein Kumpel Thelos auch an,habe Ihn wohl angesteckt,also muß Simone heute wohl für Ihn auch Tabletten holen.

Ich vermisse meinen Freund Agapios sehr.Gestern habe ich einen Hund gesehen der so aussieht wie er und da habe ich an Ihn denken müssen,ich hoffe ich werde Ihn irgendwann wiedersehen.... Meine neuen Hundkumpel sind aber auch schwer in Ordnung ich kriege Fleisch und die das doofe Trockenfutter hi ,hi...

So meine Lieben, Simone sagt ich bekomme jetzt mein Fußbad und danach eine kleine Massage das kann sie toll.Leo ( mein neues Herrchen ) meint er wäre auch gerne Hund geworden bei all dem Wellness Programm,der Arme!!!!

Meine neue Familie ist echt toll und wie mein Pflegevater Martin sagte alles passt,manchmal für Simone etwas stressig ,weil da ja noch die kleinen Nervensegen Mia und Hanna sind ,aber die sind jetzt eingeweiht und helfen mit, nur so schaffen wir es und für uns Hunde würde meine Familie fasst alles tuen.

So Ihr Menschen ich fahre in 4 Wochen ans Meer und bis dahin werde ich noch viele Termine haben, wie die Enfernung meines Hakens im Bein und und und..ich muß auch die offenen Wunden wegbekommen damit ich im Meer schwimmen kann.

Danke Euch allen das Ihr mir geholfen habt und nach dem Urlaub werde ich mich wieder melden.

Einen dicken Schmatzer an Agapios und meiner Pflegefamilie,macht Euch keine Sorgen wir schaffen das schon.

Eure Isis

*******************

Kurz bevor Isis bei ihrer Pflegefamilie auszog, wurden noch einige Videos angefertigt, die zeigen, wie gut es der kleinen Maus geht:

http://www.youtube.com/watch?v=TKR4tVyGirc

http://www.youtube.com/watch?v=OX_QuUplmno

http://www.youtube.com/watch?v=qb8waTA5yRc

http://www.youtube.com/watch?v=vREPg2bWG-M

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost