Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Willkommen bei Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Paco – neben ihm und seiner Schwester lagen ihre toten Geschwisterchen

2014 03 22 Paco Poppy 6start

 *ca. Ende 2013 – ca. 40 cm/12 kg (April 2014) - Athen/Poppy

13.04.2014: Für Paco fängt heute ein neues Leben an - ein Leben als Familienhund.

2014 04 13 Paco

**********************

Rückblick auf griechische zeiten:

06.04.2014: Wie aus Pacolinchen ein Paco wurde:

Ansprechpartnerin Ulrike Brock

Man kann ihm fast beim Wachsen zuschauen:

2014 04 06 Paco 1

2014 04 06 Paco 2

2014 04 06 Paco 3

2014 04 06 Paco 4

2014 04 06 Paco 5

2014 04 06 Paco 6

***********************************

22.03.2014: Noch ist Paco eher ein Pacolinchen. Doch er hat feste vor, zu einem mittelgroßen bis großen Hundemann heranzuwachsen.

Dass er die Chance dazu bekommt, hat er einem 18-jährigen Mädchen und der Tierschützerin Poppy zu verdanken.

2014 03 22 Paco Poppy 4

Dies ist Pacos Geschichte:

Paco und seine Schwester wurden von einem 18-jährigen Mädchen nahe einer verkehrsreichen Straße gefunden. Neben den beiden Hundebabies lagen ihre toten Brüderchen und Schwesterchen. Es war weit und breit keine Hundemama zu sehen.

Das Mädchen nahm die beiden Überlebenden mit zu sich nach Hause in ihr kleines Apartment. Sie päppelte die beiden zarten Hundebabies auf und versuchte, Familien in Griechenland  für sie zu finden.

Für das Welpenmädchen gelang ihr das, doch für Paco meldete sich niemand.

2014 03 22 Paco Poppy 5

Statt dessen begannen sich die Nachbarn zu beschweren und übten Druck auf Pacos Retterin aus – das Hundebaby störte sie …

2014 03 22 Paco Poppy 1

Pacos Retterin hat bereits selber einen Hund aus einem Tierheim, sie studiert und arbeitet, so dass die beiden Hunde länger alleine zu Hause bleiben müssen. Sie befürchtete, dass die Nachbarn sich auch bald über ihren eigenen Hund beschweren, wenn sie für Pacolinchen keine Lösung finden würde.

2014 03 22 Paco Poppy 6

Doch was sollte sie tun? Sie bat in ihrer Verzweiflung Poppy um Rat. Poppy schreibt: „She was desperate and asked for help. How could I refuse?”  "Sie war verzweifelt und fragte nach Hilfe. Wie konnte ich mich weigern?“

Zur Zeit ist Pacolinchen bei einer Freundin Poppys untergebracht, doch sobald Poppy ein wenig Platz hat, wird der kleine schwarze Hundemann bei ihr als Pflegehund einziehen.

Er ist ein fröhlicher und unwiderstehlich süßer kleiner Kerl. Er ist verschmust, anhänglich und es gibt nichts Schöneres für ihn, als gestreichelt und geschmust zu werden.

2014 03 22 Paco Poppy 3

Dieser kleine Fratz braucht dringend ein Zuhause für immer.

2014 03 22 Paco Poppy 2

 

 

 

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

 

smoost