Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Hazel - Als Jagdhund ungeeignet wurde sie von ihrem Herrchen weggeworfen wie ein Stück Müll

start

*ca. Ende 2015 - 13kg - AthenZena u. Eirini 

24.03.2019: Wir haben Fotos von Hazel bekommen, der es in ihrem Zuhause einfach nur gut geht. Sie geht mit Herrchen ins Büro und ist eine ganz entspannte Hundedame!

 

2019 03 24Hazel 1

2019 03 24Hazel 2

2019 03 24Hazel 3

2019 03 24Hazel 4

 

05.05.2018: Hazel hat sich prima eingelebt und fühlt sich wohl...
Liebes Team von Stray,
ich wollte mich nach einer starken Woche mit Hazelchen mal kurz bei Ihnen allen melden und mich noch einmal für Ihre Arbeit bedanken.
 
Hazelchen ist ein solcher Sonnenschein. Sie hat sich mittlerweile hervorragend in unserem "Rudel" aklimatisiert und genießt die Zuneigung und Wärme aller. Sie ist ein wirklicher Wildfang und stets zu allen Schandtaten bereit :-)
 
Mittlerweile hört sie bereits auf Ihren Namen und die ersten Kommandos - zumindest innerhalb der Wohnung - es wird noch eine Weile dauern, bis
das auch draußen klappen wird - aber ich bin da ganz optimistisch denn sie ist sehr gelehrig und klug. Da wir einen kleinen Bach vor der Haustüre haben, sind natürlich die darauf herumschwimmenden Enten absolut interessant, wobei im Moment jeder Schmetterling, jede Amsel und jedes Insekt dazu geeignet ist von unserem neuen Familienmitglied gejagt zu werden - sofern das Herrchen, das hinten an der Leine hängt, da auch gerade Lust dazu hat...
Sie hat gelernt Treppen zu erklimmen und hinunter zu gehen - wir haben gelernt, dass sie Angst vor Menschen mit Stöcken und Krücken hat - offensichtlich scheint sie damit verprügelt worden zu sein... Man will es gar nicht so genau wissen.
Hazelchen fühlt sich bei uns pudelwohl und wir mit ihr. Ein Leben ohne Hund ist zwar möglich - jedoch sinnlos.
 
Ich hatte ja versprochen ein paar Bilder zu schicken, was ich im Rahmen dieser Mail einlösen möchte.
 
Ich habe mittlerweile 100te von Bildern von ihr gemacht - sende Ihnen hier mal jedoch nur zwei, die nicht all zu groß sind, weil ansonsten unter Umständen das Fassungsvermögen Ihrer Mail Accounts einen Strich durch mein Vorhaben zieht.
 
Vielen Dank und herzliche Grüße - auch von Hazelchen natürlich. Sie ist ein Gewinn für unsere kleine Familie - und rudelkonstituierendes Element :-)
 

Marc S.

2018 05 05Hazel 2

2018 05 05Hazel 1

 


 

Hazel beginnt nun ihr Leben als Familienhund!

*****

Ansprechpartnerin: Marion Asch

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


25.02.2018 /"Liebes Herrchen, viele Stunden haben wir zusammen verbracht, viel zusammen erlebt. Ich war glücklich, wenn du glücklich warst. Du hast mich an diesen Ort gebracht, keine Menschenseele war hier. Du stiegst in dein Auto und bist einfach weggefahren... du hast mich im Stich gelassen. Ich habe noch versucht dir nachzulaufen, doch ich wurde schwächer und schwächer. Schließlich verschwand dein Auto aus meinem Blickfeld und mit ihm auch du. Und das nur, weil ich für dich nicht "zu gebrauchen" war? Ich habe dir mein Herz geschenkt und du hast es einfach weggeworden,... wie mich...!"

25.02.2018/ Hier in Griechenland sind viele Jagdhunde für ihre Halte nichts weiter als "Jagdinstrumente", die, wenn sie ihre Aufgabe nicht zu 100% erfüllen wie Müll weggeschmissen werden. So ereilte auch Hazel dieses grausame Schicksal.

2018 02 25 1

Die sanfte Hündin wir völlig erschöpft und am Ende ihrer Kräfte gefunden. Sie wurde von ihrem Herrchen ausgesetzt und verstand die Welt nicht mehr.

2018 02 25 2

Sie hatte eine Familie die sie, nur weil sie ihren "Dienst" nicht erfüllte, hier nun ausgesetzt und sich selbst überlassen hat. Unsere Tierschützer nahmen sie mir ins Gehege, hier muss sie keinen "Dienst" leisten sondern darf ihr Vertrauen in die Menschheit wieder aufbauen.

2018 02 25 3

Eirini schreibt uns: "Hazel wünscht sich nichts mehr als von den Menschen geliebt zu werden. Das Größe für sie ist es, wenn sie menschlichen Besuch bekommt, der ihr Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten schenkt. Dann vergisst sie sogar zu fressen und zu trinken - für sie ist es in diesen Momenten einfach nebensächlich, denn sie möchte einfach nur geliebt werden und genießt jede Sekunde mit uns.

2018 02 25 4

Die Familie, die sich dafür entscheidet diese gutmütige und liebenswürdige Hündin zu adoptieren wird eine Freundin fürs Leben haben, die einen mit ihrer zuckersüßen Art einfach nur verzaubert.

2018 02 25 5

Wer hilft Hazel ihre Vergangenheit zu vergessen?

2018 02 25 5

2018 02 25 7

Suchen

 

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

 

smoost