Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Puntito – ein aktives, verspieltes, tollpatschiges Riesenbaby-Kuschelmonster

20210313 puntito start 

*ca. Ende November 2019 - ca. 70 - 75 cm - Athen/Rania

Unterstützung bei den Pensionskosten benötigt. Spendenkonto - Betreff: Für Puntito

Puntitos Geschichte in Kürze: Puntitos Leben begann dramatisch. Seine und eine weitere Hunde-Mama hatten ihre Welpen mitten im Winter zur Welt gebracht. Die Tierschützer hatten notdürftige Unterkünfte gebaut, aber gegen den Schnee und die Kälte, die dann kamen, waren diese kein Schutz. Drei der Welpen wurden tot gefunden, begraben unter Schnee. Die Rettungsaktion für die überlebenden Welpen und ihre Mütter gestaltete sich wegen gesperrter Straßen schwierig. Am 15.01.2020 konnten die beiden Mütter und ihre insgesamt sechs überlebenden Welpen endlich in Sicherheit gebracht werden. Puntito ist einer dieser Überlebenden. Damals ein Baby – heute immer noch, irgendwie. Ein Riesenbaby, voller Leben, zärtlich, liebebedürftig, verspielt, ein bisschen tollpatschig – und soooooo liebenswert.

13.05.2022: Der große Kerl sendet neue Fotos und ein Video.

- Ansprechpartnerin: Diana David

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

13.05.2022: Der große Kuschelbär sendet neue Fotos und ein Video.

20220513 puntito1

Für Zuneigung und ein Spiel ist er immer zu haben.

20220513 puntito3

Er braucht dringend ein Zuhause ...

20220513 puntito2

Im Video sieht man, wie er den Schnee liebt ... noch schöner wäre es, wenn er mit seinen Menschen im Schnee spielen könnte ...

https://www.youtube.com/watch?v=dz6WiUb8lrc&list=FLRsUpY0EuvHnIv47biqDhTg&index=14


22.10.2021: Eine Tierschützerin, die Puntito persönlich kennen gelernt hat, schreibt über ihn: „Puntito ist einfach nur großartig !!! Wunderschön, total menschenbezogen und verschmust.

20211022 puntito 1

Dort, in seiner gewohnten Umgebung ist er tiefenentspannt und souverän. Ich gehe davon aus, dass er so auch nach einer Eingewöhnungszeit in einer neuen Umgebung sein wird.“

Genau: Puntito ist es wert, geliebt zu werden!

20211022 puntito 2

Die Tierschützerin schreibt weiter: „Man muss sich bewusst sein, dass er von klein an nur in der Pension war und noch nicht viel kennt. Aber er ist neugierig, interessiert und wird sicher schnell lernen.“

Video: Puntito ist verschmust und verspielt

20211022 puntito 3

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

13.03.2021:  Puntito ist ein großes, liebenswertes, zärtliches, liebebedürftiges und verspieltes Baby – auch wenn er inzwischen über 15 Monate alt ist. Es gibt neue Fotos von dem hübschen Kuschelmonster.Seine Betreuerin Rania schreibt über Puntito (übersetzt): „Puntito ist ein Hund, der sehr viel Energie hat. Er liebt und braucht (!) lange Spaziergänge und andere Outdoor-Aktivitäten. Inzwischen hat er genügend Selbstbewusstsein, dass kein 'Erst-Hund' in der Familie leben muss, so wie in früheren Berichten geschrieben wurde. Er hätte allerdings auch nichts gegen einen solchen 'Erst-Hund' einzuwenden, denn er ist sehr verträglich.

20210313 puntito 1

Eine Familie mit Kindern ist auch kein Problem, nur sollten die Kinder besser schon 'standfest' sein, denn Puntito ist ein bisschen tollpatschig. Er meint es beileibe nicht böse, aber er kann seine Kräfte noch nicht immer richtig einschätzen.

20210313 puntito 2

Ähnlich mit Katzen: Wenn er eine Katze sieht, würde er auf sie zu rennen, weil er mit ihr spielen möchte. Wie die Katze das bei Puntitos Größe findet, hängt vom Selbstbewusstsein der Katze ab. Wenn die Menschen das entsprechende „Händchen“ dafür haben, steht aber einer Vergesellschaftung Puntitos mit Katzen nichts im Wege.

20210313 puntito 3

Draußen ist Puntito zwar natürlich ebenfalls voller Energie, aber er geht gut an der Leine und ist sehr gehorsam.

20210313 puntito 4

Außerdem ist Puntito bestechlich. Über Essbares kann man ihn zu nahezu allem motivieren. Das wird es seinen neuen Menschen erheblich erleichtern, ihm neue Dinge beizubringen, ihn generell zu trainieren.

20210313 puntito 5

Allerdings möchte Puntito, eben weil ihm Essen so wichtig ist, dabei nicht gestört werden. Sollte ein „Erst-Hund“ in der Familie sein, wäre es gut, wenn die beiden getrennt voneinander speisen könnten.“ 

20210313 puntito 6

Wenn diese paar Kleinigkeit beachtet werden, wird Puntitos zukünftige Familie nur Freude und Spaß mit dem hübschen Riesenbaby haben.

20210313 puntito 7

20210313 puntito 8

20210313 puntito 9

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

10.08.2020: Puntito ist inzwischen ca. 9 Monate. Es gibt neue Fotos und 2 Videos. Leider wartet der hübsche Hundejunge noch immer auf seine Menschen. Bisher hatte er kein Glück. 

https://www.youtube.com/watch?v=vK6K96ALx7g&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=ginDLjNLzSY&feature=youtu.be

Puntito ist ein entzückend süßer Schatz.
Er trifft nicht gerne selber Entscheidungen sondern orientiert sich lieber an den anderen Hunden. 

2020 08 08 puntito 1

Rumliegen..., das Beste, was man bei der Hitze machen kann.

2020 08 08 puntito 2

Puntito ist gewachsen...

2020 08 08 puntito 3

Er möchte auch gern einen Platz ganz nah bei seinen Menschen.

2020 08 08 puntito 5

2020 08 08 puntito 6

2020 08 08 puntito 7

2020 08 08 puntito 8

Puntito möchte nicht in der Pension erwachsen werden.

2020 08 08 puntito 9


Neues am 13.04.2020: Puntito ist einer der überlebenden Welpen. Es gibt schöne Fotos von dem hübschen Kerlchen. Wie auch seine Geschwister möchte er endlich als Familienhund ein neues Leben außerhalb der Pension beginnen.

Puntito, das kleine Hundekind wartet darauf, dass ihn endlich jemand nach Hause holt. 

puntito 1

Puntito und Mikosch..., zwei süße Hundekinder. Es wird Zeit, dass sie ihr eigenes Zuhause finden.

mikosch puntito

2020 04 13 puntito 1

 

 

2020 04 13 puntito 3

Jeder Hund sollte ein Zuhause haben,...

2020 04 13 puntito 4

2020 04 13 puntito 5

2020 04 13 puntito 8 


Neues am 29.01.2020: Puntito ist einer der überlebenden Welpen. Es gibt Fotos.

2020 01 29 puntito 5

"Puntito", "Pünktchen", diesen Namen überlegte sich seine Namenspatin - und er passt außerordentlich gut, wenn man sich die originell gepunktete Nase des kleinen Welpen anschaut.

2020 01 29 puntito 1

Puntito ist der einzige Welpe von Romy, den die Tierschützer retten konnten. Ganz allein war er ab da mit seiner Mama, seine Geschwister nicht mehr da...

2020 01 29 puntito 4

2020 01 29 puntito 2

HIER geht es zum alten Gesamtbeitrag.


Rückblick auf den 15.01.2020: Die Polizei hat die Zufahrtstraßen zum Berg freigegeben, die Hundefamilien können in Sicherheit gebracht werden. 

2020 01 01 15schnee mutter 2 1

Hier ist Romy, Puntitos Mama:

2020 01 15 schne mama1 1

2020 01 15 schne mama1 3

Und dies sind erste Fotos von Puntito in Sicherheit:

2020 01 15 schne mama1 5


Aktualisierung am 14.01.2020: Das Gebiet, in dem sich die beiden Hundefamilien befinden, ist für Autos wegen des Schnees gesperrt. Daher konnten die zwei Hundemamas und ihre Welpen noch nicht in die Pension gebracht werden.

„Leider ist der Zufahrtsweg zum Berg ab der Hauptstraße wegen des Schnees von der Polizei gesperrt. Die Strecke ist zu weit, um die beiden Hundemütter von ihrem Unterschlupf bis zur Hauptstraße zu tragen - und sie müssen getragen werden, denn es wird ein Beruhigungsmittel eingesetzt werden müssen, um die beiden einzufangen. 

Im Video sieht man, dass beide Mütter und die Welpen aber zum Glück wohlauf sind.

https://youtu.be/GbY3JdbkzgA

Die gute Nachricht ist, dass die Polizei es morgen wohl erlauben wird, ein wenig näher an den Berg heranzufahren. 


Ergänzung am 12.01.2020: Ein neues Video und ein neues Foto: 

Dieses Video zeigt die Welpen in ihrer Unterkunft sowie die beiden Hundemütter:

https://youtu.be/VnpnrCzbsKI

Dies ist die zweite Hundemama mit ihrem einzigen Baby: 

 

2020 01 12 muetter mitwelpen schnee a


11.01.2020: 
https://youtu.be/AFo1SqcnSI8 

2020 01 11 2 muetter mitwelpen schnee 2
Es sind zwei Mütter und zur Zeit insgesamt sechs Welpen. Drei Welpen wurden erfroren gefunden, begraben vom Schnee. 
Die Überlebenden müssen so schnell wie möglich an einen sicheren Ort gebracht werden.

2020 01 11 2 muetter mitwelpen schnee 1

Ein Blick in eine der beiden provisorischen Unterkünfte vor dem Schneefall: 

2020 01 11 2 muetter mitwelpen schnee3

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost