Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Hauptmenü

Stray Besucher

Heute300
Gestern3447
Woche300
Monat73694

Stray fürs Handy

QR-Code

Jaro – 5 Jahre Leben an der Kette, 5 Jahre Einsamkeit und Leid. Jaro gab die Hoffnung nicht auf

2018 04 04 jaro 7

Unterstützung bei den medizinischen Untersuchungen und Behandlungen sowie bei den Kosten für die Unterkunft benötigt - Spendenkonto - Betreff: Für Jaro

*ca. 2013 – Athen/Zena & Eirini

09.04.2018: 'Jaro' bedeutet 'Licht in der Nacht'; 'Jaro' bedeutet 'Frühling'. Fünf Jahre Leben an der Kette, fünf Jahre Verzweiflung, immer stummer werdendes Leid.***Neues von Jaro, 19.04.2018: Jaro wurde aus der Tierklinik entlassen und ist nun in einer Hundepension untergebracht. Er muss hier weiter engmaschig medizinisch betreut werden. Ganz dünn ist er noch, aber guter Dinge: 

Ansprechpartnerin: Miriam Balders

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir haben ein Video von dem bezaubernden Kerl – endlich darf er sich frei bewegen, endlich hat er menschliche Gesellschaft. Und: Es ist zu sehen, wie begierig er seine neue Umgebung aufnimmt. Alles ist neu und spannend und muss erschnüffelt werden.

**************

09.04.2018: Jaros Leben, wie es bis Anfang April 2018 war: 

2018 04 04 jaro 3
Ganz allein war er dort draußen an der Kette, sein Besitzer kümmerte sich kaum um ihn. Niemals wurde er von einem Tierarzt behandelt, seine Wunden wurden nicht versorgt. Futter gab es nicht täglich. Und wie Wasser aus einem solchen Wassernapf schmeckt – man mag es sich nicht vorstellen.

2018 04 04 jaro 6
Doch es muss etwas gegeben haben, das ihn am Leben hielt. Etwas, das ihn nicht aufgeben ließ.
In all der Zeit bewahrte Jaro sich die Hoffnung im Herzen, dass sein Leben an dieser Kette, in dieser Einöde, ein Ende haben und ein neues, ein besseres Leben vor ihm liegen wird.
Diese Hoffnung, sie war wie ein Licht in der Dunkelheit. Die Hoffnung darauf, dass der Tag kommen wird, an dem jemand seine Kette löst, ihn sanft in den Arm nimmt und wegführt von diesem elenden Platz – weg in ein lebenswertes Leben, von dem Jaro spürte, dass es dies geben muss.
Wie mag sich Jaro gefühlt haben, als dieser Tag nach fünf langen Jahren tatsächlich kam?

2018 04 04 jaro 5

Als zwei Tierschützer die rostige Kette von seinem dünnen Hals lösten, ihm liebevolle Worte sagten, und ihn wegführten vom Gefängnis seines ganzen bisherigen Lebens?

2018 04 04 jaro 4

Dieses Leben ist Vergangenheit, endgültig. Und weil für diese zarte Hundeseele, die so viel ertragen musste, nun ein völlig neues Leben beginnt, bekam sie einen neuen Namen.

2018 04 04 jaro 2
„Sein Name war Choco“, schreiben Zena und Eirini, die lange brauchten, bis sein Besitzer ihn freigab. „Aber weil wir ihm die Chance auf ein anderes Leben geben, soll er auch einen anderen Namen bekommen. Könnt ihr ihm bitte einen neuen Namen geben?“

2018 04 04 jaro 1
„Jaro“ heißt er daher nun – „Licht in der Nacht“ und „Frühling“: Das „Licht in der Nacht“ steht dafür, dass er niemals die Hoffnung aufgegeben hat. Der „Frühling“ steht für sein neues Leben, das er nun entdecken darf. Jeden Tag ein bisschen mehr…

Liebe Leser: Damit wir Jaro ein neues, unbeschwertes Leben auch ermöglichen können, sind wir auf Unterstützung angewiesen, um ihn medizinisch untersuchen zu lassen, zu versorgen und um ihn gut unterzubringen. Jeder Euro zählt: Spendenkonto 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...