Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Klecks und Paula - Notfall im Doppelpack

 2021 03 20kleckspaulastart

geb. Juni 2013 – ca. 52cm – 22kg – unkastriert – gut eingestelltes Cushing-Syndrom

Wuppertal
KLECKS – sein Frauchen wird nicht mehr lange bei ihm sein können! Wer schenkt ihm dann ein neues, ruhiges Zuhause - gemeinsam mit Paula? 

07.03.2021: Klecks, ein Tierschutzhund aus Griechenland, lebt seit Weihnachten 2013 glücklich und zufrieden bei seinem Frauchen in Wuppertal in einer ländlich, sehr ruhigen Gegend. Wald und Wiesen direkt vor der Tür. Er hat eine vierbeinige Mitbewohnerin, Kätzchen PAULA, die sich regelmäßig den täglichen Spaziergängen anschließt und Klecks sehr liebt.

- Ansprechpartnerin: Birgit Roepke

2021 03 20kleckspaulastart

Mittlerweile hat Klecks sich damit abgefunden, dass Paula seine Nähe will und wenn`s ihm zu arg wird, verzieht er sich unters Bett, grummelt ein bißchen und hat für ein paar Minuten seine Ruhe.
2021 03 07 kleckspaula 3
https://www.youtube.com/watch?v=2qrGMOvhUig
PAULA, 4J., kastr., gechipt, ist eine Freigängerin. Draußen ist sie die beste Mäusejägerin, wild und ungestüm. Drinnen ist sie eine Königin im Pelz, verschmust, anhänglich, mag aber keine Konkurrenz im Haus.
Ganz besonders liebt sie es, sich an Klecks Hals einzukuscheln und mit ihm einzuschlafen.

2021 03 07 kleckspaula 4

2021 03 07 paulaklecks5

2021 03 07 kleckspaula 6

Das Leben von Klecks, sowie auch von Paula könnte weiter fröhlich und unbeschwert verlaufen, wenn Frauchen nicht an Krebs erkrankt wäre und die Beiden wohl alleine lassen muss.
Ein Traum wäre, und auch wir würden uns unglaublich für die Zwei freuen, wenn sich jemand finden würde, der Hund und Katz gemeinsam aufnimmt.
Damit sie sich nicht auch noch gegenseitig verlieren.
2021 03 07 kleckspaula 7

2021 03 07 kleckspaula 8
Nun wichtige Info`s zu Klecks:
Bei Einzug in sein jetziges Zuhause war Klecks ein extrem ängstlicher Hund, der sich vor allen Spaziergängern und Besuchern fürchtete. Auch heute noch ist Klecks eher zurückhaltend und würde nie direkt auf jemanden zugehen.
Bei neuen Menschen braucht er einfach seine Zeit, um „warm“ zu werden, vor allem bei Männern. Aber mit ein bisschen Geduld, Empathie und ein paar Leckerchen gewinnt man sein kleines Hasenherz. Da er in einer sehr ruhigen Umgebung lebt und Stadttrubel, tobende Kinder und Besucher, die täglich ein- und ausgehen nicht so gut kennt bzw. mag, wäre ein ebenfalls ruhigeres Zuhause in ländlicher Umgebung großartig.
Er ist gerne Einzelhund und ein Extremschmuser.
2021 03 07 kleckspaula 9
Klecks geht sehr gut an der Leine, mag ausgiebige Spaziergänge und Hundebegegnungen verlaufen ruhig und friedlich. Er akzeptiert, wenn sein Gegenüber oder dessen Herrchen/Frauchen kein Beschnuppern mögen.
Er ist kein Draufgänger. Außerdem kennt er Hühner, Pferde, Schafe und natürlich Katzen. Also, auf dem Land kennt er sich aus, die Stadt ist nicht seins!
2021 03 07 kleckspaula 10

https://www.youtube.com/watch?v=iOc2i6Nx1Cc

Hat er Vertrauen gefasst, kann er auch in den Freilauf. Er nutzt den Freilauf nicht zu wilden Raserein, sondern für Schnüffelrunden, um voraus zu traben oder hinterher zu trödeln. Er hört gut auf gelernte Kommandos, apportiert mit Freude seinen Futterbeutel und liebt Schnüffelspiele im Garten oder Haus. Er mag Autofahren, liegt aber gerne im Fussraum oder auf der Rückbank. In einer Box im Kofferraum alleine zu liegen, mag er nicht.
Genauso wenig ist er gerne viel oder lange allein.
2021 03 07 kleckspaula 11
Wichtig zu erwähnen ist, dass bei Klecks vor 1 Jahr das Cushing- Syndrom diagnostiziert wurde, er aber mittlerweile sehr gut eingestellt ist. Er braucht halt täglich seine Tablette zu einer festen Zeit. Außerdem muss vierteljährlich Blut abgenommen werden um zu schauen, ob er weiter gut eingestellt ist. Der letzte Kontrolltermin war Ende Januar 2021 und alle Werte waren sehr gut.
Im Jahresdurchschnitt belaufen sich die Kosten für die Tabletten und 4x im Jahr Blutuntersuchung beim Tierarzt auf ca. 150 EUR monatlich. 150 EUR ist viel Geld! Ein Großteil liegt bei Frauchen für Klecks bereit.

Kurzum kann man sagen, dass der Bursche ein ganz liebenswerter, freundlicher und auch noch fitter Jungsenior (mit dieser kleinen Einschränkung) ist, der ganz normal in diesem Alter, seine Gewohnheiten und liebenswürdigen Eigenarten hat, die aber alle händelbar sind.
2021 03 07 kleckspaula 12 

https://www.youtube.com/watch?v=wrTkRe4Ex9c
Wir würden uns freuen, wenn wir hier helfen könnten und Klecks und vielleicht auch Paula ein neues Zuhause finden würden.
Wünschenswert wäre, wenn es Menschen gäbe, die in der Nähe von Wuppertal leben und eine Neueingewöhnung langsam und fließend stattfinden könnte, damit die Zwei so lange wie möglich bei ihrem Frauchen bleiben können. Aktuell gibt es eine kleine Gruppe von Menschen, die täglich mit Klecks spazieren gehen. Natürlich hat sein Frauchen noch so viel mehr über beide zu erzählen und es würde sie unendlich erleichtern und beruhigen, Klecks und Paula, für den Rest ihres Lebens in guten und liebevollen Hände zu wissen.
https://www.youtube.com/watch?v=I4RqXaNNh9s

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. Auch unse...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost