Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Die Martinsgans soll leben!

Gänse1
28.10.2016: "Derzeit stammen etwa 80 Prozent der Gänse aus Haltungen in Polen, Ungarn oder Tschechien. Die Tiere leben dort größtenteils dicht gedrängt in engen und dunklen Ställen, sie haben weder Auslauf ins Freie, noch Zugang zu einer Wasserstelle. Baden, Gründeln oder die wichtige Gefiederpflege sind nicht möglich. Die meisten der aus der Intensivhaltung stammenden Tiere sind völlig überzüchtet, damit sie in kürzester Zeit möglichst viel Fleisch ansetzen. Die Tiere sind eigentlich zu schwer für ihre Knochen. Knochendeformationen und Schmerzen können die Folge sein. Auch der Einsatz von Antibiotika ist gang und gäbe." (Tierschutzbund)

Weiterlesen: Die Martinsgans soll leben!

Pelzernte - Das entsetzliche Grauen hat einen Namen...

Pelz

25.10.2016: Haben Sie schon einmal von der „Pelzernte” gehört? Hinter diesem so harmlos klingenden Begriff „versteckt” sich grauenhafte Tierquälerei und Blutvergiessen im Namen der Mode. Tausende Nerze, Marderhunde und Füchse werden barbarisch durch Giftgas, anale Stromschläge oder Giftinjektionen getötet. Manchmal wird Pelztieren brutal auf den Kopf geschlagen, um sie zu töten. Aber nicht alle sterben sofort, viele sind noch am Leben. Doch die Pelzfarmarbeiter haben keine Zeit, den Tod aller Tiere zu überprüfen, bevor sie ihnen bei lebendigem Leib das Fell abziehen… Die Tierschutzorga Vier Pfoten setzt sich seit langem gegen den Pelzhandel ein! Bitte unterschreiben Sie JETZT diesen ONLINE-PROTEST

Weiterlesen: Pelzernte - Das entsetzliche...

ESEL - stummes Leid sanftmütiger Geschöpfe

Esel3

21.10.2016: Die Organisation Welttierschutzgesellschaft kümmert sich um das stumme Leid dieser sanftmütigen Geschöpfe und benötigt Ihre Unterstützung bitte dafür. Als billige Arbeitsmittel werden Esel bis an den Rand der totalen Erschöpfung getrieben. Es warten Schmerz, Krankheit, Hunger, Durst, Misshandlung, Vernachlässigung und der Tod auf diese ärmsten der armen Tiere. Bitte helfen Sie den geschundenen Wesen: HIER !!!

Weiterlesen: ESEL - stummes Leid sanftmütiger...

Tierschutzbroschüre - Was können Sie tun, wenn Sie Tierleid beobachten?

Bro

16.10.2016: Tierleid beobachten und richtig handeln. Das `Deutsche Tierschutzbüro`hat eine Broschüre veröffentlicht die Ihnen dabei hilft Tierleid zu bekämpfen...

Das Deutsche Tierschutzbüro informiert: "Ein Hund in einem winzigen Zwinger, ein krankes Pferd, um das sich niemand kümmert oder eine hilflos eingeschlossene Stadttaube. Unzählige Tiere leiden in Deutschland unter tierquälerischen Bedingungen.

Weiterlesen: Tierschutzbroschüre - Was können...

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...