Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Stray Besucher

Heute1914
Gestern3450
Woche1914
Monat54901

Stray fürs Handy

QR-Code

Schweinehölle für Wurst - Die über alle Maßen gequälten Tiere brauchen Ihre Stimme - JETZT!

SchweineSpanien 001

14.02.2ß18: Stoppen Sie den Verkauf von El-Pozo-Würsten bei Edeka, Rewe und Amazon  Bitte helfen Sie den gequälten Tieren. Sie brauchen Menschen, die für sie protestieren!!! 1. PETITION und die 2. Bitte sehen Sie sich das Video an und unterschreiben Sie die Petition!

Viele der Schweine weisen teils schwere Verletzungen und unverheilte Brüche auf. Es scheint keine tierärztliche Versorgung zu geben. Unzählige Tiere sind durch gigantische Abszesse deformiert. Einige Tiere leiden an schwersten Fällen von Eingeweidebrüchen. Sterbende und tote Tiere liegen zwischen den lebenden Artgenossen.

 

gallery 003

Ein Tierschutzskandal, der bis nach Deutschland führt: Anfang Februar 2018 hat Animal Equality eine neue Recherche in einem Schweinemastbetrieb in Alhama de Murcia (Spanien) veröffentlicht. Der Betrieb gehört zu einem Unternehmen, das den Fleischfabrikanten El Pozo beliefert, einen der größten Hersteller von Fleisch- und Wurstwaren Spaniens. Auch in Deutschland werden die Würste verkauft: über die Supermarktketten Edeka und Rewe sowie den Online-Marketplace Amazon.de. Gehen Sie mit uns gegen unerträgliches Tierleid vor. Fordern Sie Amazon, Edeka und Rewe auf, die Produkte des spanischen Fleischfabrikanten El Pozo nicht mehr zu verkaufen.
gallery 005
Selbst unsere erfahrenen Ermittler waren schockiert, als sie die katastrophalen Zustände in dem Schweinemastbetrieb entdeckten:Tiere mit riesigen Abszessen, schmerzhaften Eingeweidebrüchen sowie Geschwüren, die von Fliegen und Maden befallen sind und offenbar keine veterinärmedizinische Versorgung erhalten,sterbende und tote Tiere in fortgeschrittenem Verwesungszustand, die mitten unter den lebenden liegen,Schweine, die seit Tagen ohne Futter sind und deswegen sogar jene Artgenossen bei lebendigem Leib zu essen beginnen, die vor Schwäche nicht mehr aufstehen können, Schweinebabys, die qualvoll sterben und nicht tierärztlich versorgt werden,katastrophale hygienische Zustände und Tiere, die tief in den eigenen Exkrementen stehen,Container, die von Tierleichen sowie Fliegenmaden überquellen.

  • gallery 006
Der Betrieb befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptsitz von El Pozo und missachtet dennoch selbst tierschutzrechtliche Mindestanforderungen. Der gravierende gesundheitliche Zustand der Schweine, die von Eiterbeulen und Geschwüren deformiert sind, zeugt von skandalöser Vernachlässigung und Grausamkeit gegenüber Tieren.Wir haben diese erschreckenden Zustände den zuständigen Behörden gemeldet und fordern die Schließung des Betriebs. Doch wir benötigen Ihre Hilfe, um den Druck auf El Pozo zu erhöhen und solches Tierleid künftig zu verhindern. Fordern Sie gemeinsam mit uns von Amazon sowie den Supermarktketten Edeka und Rewe, die Produkte von El Pozo nicht mehr zu verkaufen und stattdessen das Sortiment um tierleidfreie, pflanzliche Alternativen. zu erweitern. 1.  PETITION und  die 2.
Bitte sehen Sie sich das Video an und unterschreiben Sie die Petition!
Herzlichen Dank!  Dr. Katharina Weiss  Animal Equality

gallery 002
Infos + Bilder: Animal Equality


Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

 

smoost