Danny - eine Kindheit im Tiergehege

2014 03 16 Danny Elefsina 3start

*ca. Juni 2012 – ca. 49 cm - ca. 17 kg - männl. - Elefsina *reserviert*

Das Schicksal ist manchmal unerträglich grausam. Danny hatte eine Familie gefunden, vor wenigen Tagen erst schrieben wir das "reserviert* unter sein Startfoto und freuten uns so sehr für ihn. Und jetzt ist Danny tot. Am 26.06. öffneten Unbekannte in der Nacht die Tür seines Geheges.

Mit zwei anderen Hunden war Danny dort untergebracht. Als die Tierschützer am nächsten Tag zum Gehege kamen, war Danny weg. Wenig später fanden die Tierschützer ihn - er war von einem Auto überfahren worden. Sein Leichnam war in einen Müllsack gesteckt und auf dem Feld neben der Hauptverkehrsstraße abgelegt worden.

Danny war so ein liebenswerter und charmanter Kerl ...

****************

27.04.2014 - Während ihres Athen-Aufenthaltes hat unsere Ina Lautenschlager auch ihren Schützling Danny im Gehege besucht. Ihr Eindruck: Danny ist ein so fröhlicher und menschenbezogener Hundejunge. Er ist aktiv und sportlich, und er würde er mit seiner Familie durch dick und dünn gehen.

Ansprechpartnerin Ina Lautenschlager

2014 04 27 Danny Elefsina

2014 04 27 Danny Elefsina

Ein Video folgt.

******************************16.03.2014: Neue Fotos und Videos von Danny.
Danny ist zu einem jungen Hundemann herangewachsen. Im Gehege ist er wie immer sehr verspielt, versteht sich mit den Hunden sehr gut und ist Menschen gegenüber sehr zutraulich.

2014 03 16 Danny Elefsina 2

 2014 03 16 Danny Elefsina 1

Seine ganze Kindheit musste er im Gehege zubringen ... Muss er auch sein Erwachsenenleben  eingesperrt sein? Darf er sich vielleicht auch bald Mitglied einer netten Familie nennen?
Danny auf Erkundungstour!
http://www.youtube.com/watch?v=wqxfC3fhqOs

http://www.youtube.com/watch?v=xX1MS6gmAIo

2014 03 16 Danny Elefsina 3

2014 03 16 Danny Elefsina 4

2014 03 16 Danny Elefsina 5

2014 03 16 Danny Elefsina 6

2014 03 16 Danny Elefsina 7


**********************************

27.03.2013: Es gibt ein neues Foto von Danny. Wie vermutet wird er eher ein kleiner Hund bleiben. Ebenso wie seine Schwester Bonita wird er von Sofia als sehr lebhaft, verspielt und freundlich beschrieben.

*************************************************

20.01.2013: Hallöchen, mein Name ist Danny.

 

Nachdem sich meine beiden Schwestern Bonita und Yvonni schon bei euch vorgestellt haben, bin ich nun an der Reihe. Ich bin zwar noch sehr jung, aber schon ein echter Gentleman – deshalb habe ich mich an „Ladies first“ gehalten.

 

 

Mit meinen Schwestern habe ich natürlich Einiges gemeinsam: Wir sind alle drei keine besonders großen Hunde, wir sind alle drei superlieb und sehr verspielt. Und wir sind alle drei im Alter von ungefähr 12 Wochen ausgesetzt worden. Unbekannte haben uns auf das Gelände eines Tiergeheges gesetzt. Da saßen wir nun …. ohne Mama … und wussten nicht, wie uns geschieht.

Zum Glück kamen bald die Tierschützer und haben sich sofort liebevoll um uns gekümmert. 

 

 

Seitdem leben wir hier. Natürlich darf das nur vorübergehend unser Zuhause sein.

 

 

 

Ebenso wie meine Schwestern und die ungefähr 90 anderen Hunde hier sehne ich mich sehr nach einer eigenen Familie.

Also: Wenn Du dich in meine großen dunklen Augen verliebt hast und immer für mich da sein möchtest, dann melde dich bitte bei meiner Ansprechpartnerin.

Liebste Grüße

Danny.