Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Willkommen bei Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Beth hatte noch nie ein eigenes Zuhause

DR

ca. 55 cm - ca. 20 kg - ca. 09/2007 - weibl. - kastr.

Hallo ihr Lieben! Ich bin Beth und schon sehr lange auf der Suche nach einer Familie. Ich erzähle euch kurz etwas über mich, vielleicht passen wir ja zusammen:

Ich bin eine sehr anhängliche Hündin, die gleichzeitig eigenständig ist und einen starken Charakter hat. Das sieht man mir auf den ersten Blick nicht unbedingt an, denn mit meinen 20 kg, die auf 55 cm verteilt sind, mache ich zunächst eher einen zarten Eindruck (die Fotos täuschen, auf ihnen kommen auch gar nicht meine langen Beine zur Geltung). Meine Pflegemama sagt von mir, dass ich extrem clever bin, super schnell lerne und mich in einem eigenen Zuhause sehr schnell eingewöhnen werde. Wenn ich Spazieren gehen möchte, dann mache ich mich bemerkbar, indem ich an die Tür klopfe. Im Haus benehme ich mich sehr gut. Ich würde nie etwas anknabbern oder ohne einen wirklich ernsthaften Grund bellen. Mit anderen Hunden komme ich prima aus und Menschen begegne ich sehr freundlich. Auto fahren gehört nicht unbedingt zu meinen Hobbys. Ich steige zwar ein, aber freue mich vor allem darauf, wieder aussteigen zu dürfen.

Ich hatte noch nie in meinem Leben ein eigenes Zuhause. Als ich ganz klein war, wurde ich mit meinem Geschwisterchen an einer Straße gefunden - und zwar unter einem LKW. Dort hatten wir zwei Zwerge uns vor lauter Angst verkrochen. Wir wurden gerettet, aber ich warte seitdem darauf, dass sich jemand in mich verliebt...

Bis Ende Januar 2009 habe ich auf einem Grundstück gelebt, das verkauft wurde. Das hieß für mich und meine 20 Hundekumpel, die mit mir dort lebten, dass wir ganz schön um unsere Zukunft fürchten mussten.  Die Abrissbagger sind jetzt da, und alles, was die lieben Tierschützerinnen für uns aufgebaut haben, wird dem Erdboden gleichgemacht. Unsere großen Zwinger, unsere Hütten, unser Freilauf - aber am schlimmsten: Unsere Zuflucht!!! Dieses Gelände war alles, was wir hatten. Und deshalb suchen wir jetzt alle ganz dringend nach Familien, die uns bei sich aufnehmen und uns ein Zuhause schenken. Zur Zeit sind wir auf einem ganz winzig kleinen Grundstück und im Haus untergebracht, aber eigentlich ist das viel zu eng für uns alle. Unsere Tierschützer haben jedoch keine andere Wahl. Denn zurück auf die Straße und damit in den sicheren Tod wollen sie uns auf keinen Fall schicken. Schlimm ist, dass dadurch kein einziger anderer Hund mehr Zuflucht finden kann, auch kein Notfall. Wenn ihr mich adoptiert, tätigt ihr also drei gute Werke: Ihr macht mich und euch glücklich und rettet einem weiteren Hund, der vielleicht meinen Platz einnehmen kann, das Leben. Im März 2009 wurde ich auf Leishmaniose, Erlichiose und Herzwürmer getestet. Alles negativ, ich bin gesund. Natürlich wurde ich gechipt, geimpft und kastriert mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schützgebühr vermittelt. 


 

 

 

 

7

 

 

 

 

 

 

Suchen

Wir sind ab jetzt auf FACEBOOK vertreten

Der Verein "Stray - einsame Vierbeiner e.V." wird auf facebook ausschließlich durch diese offizielle Seite vertreten.
Link zu Facebook

Wenn Sie unsere Schützlinge über Facebook unterstützen möchten, dann bitte hierüber. Alle anderen Facebook-Seiten sind private Seiten...

weiterlesen

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...

Spenden

Hier können Sie direkt für unsere Notfellchen spenden.

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

smoost